29 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Autobahnkreuz für den Verkehr geöffnet

Swakopmund (er) - Das Autobahnkreuz am östlichen Ortseingang von Swakopmund sowie insgesamt 33 Kilometer Asphaltstraße zwischen Swakopmund und Walvis Bay – inklusive zwei neue Brücken über das Swakop-Rivier – hat die Straßenbehörde (RA) gestern offiziell für den Verkehr freigegeben.

„Die offizielle Eröffnung der gesamten Strecke wird wohl im März 2021 erfolgen, wenn die übrigen 15 Kilometer (zwischen Walvis Bay und Swakopmund) asphaltiert wurden und die zwei neuen Brücken (über die Eisenbahnlinie bei Swakopmund und über das Omaruru-Rivier) fertig sind“, sagte RA-Geschäftsführer Conrad Lutombi gestern.

Veikko Nekundi, Vize-Transportminister für öffentliche Arbeiten und Transport, sprach bei dem Anlass seine Besorgnis über einen Aspekt des neuen Autobahnkreuzes aus: Autofahrer, die von Henties Bay nach Swakopmund fahren, müssen anhalten und auf die Fernstraße abdrehen. Das Gleiche gilt auch für Autofahrer, die von Swakopmund aus in Richtung Walvis Bay fahren. „Dies kann zu Unfällen führen“, sagte er.

Dazu ergänzte Lutombi, dass die Abzweigung von Henties Bay nach Swakopmund vorläufig nicht für den Verkehr geöffnet werde und Autofahrer stattdessen von einer anderen Abzweigung Gebrauch machen müssten. „Wir erwägen zurzeit, ob wir bei dieser Abzweigung am Autobahnkreuz eine Ampel errichten werden“, sagte Lutombi. Er ruft Autofahrer zur Vorsicht auf, zumal es das erste Autobahnkreuz in der Erongo-Region sei und Fahrer jene nicht gewohnt seien.

Laut Lutombi beinhalte der Ausbau der Straße von Walvis Bay bis Henties Bay knapp 200 Kilometer Asphalt. Er bezifferte das Gesamtinvestment auf rund 2,1 Milliarden Namibia-Dollar. Die Asphaltierung der Straße von Henties Bay bis Uis wird ihm zufolge in absehbarer Zukunft beginnen. „Unser Ziel liegt darin, die gesamte Strecke von Walvis Bay bis Kamanjab bis zum Jahr 2025 zu asphaltieren“, so Lutombi.

Gleiche Nachricht

 

NamPort wird Fleisch in die Welt verschiffen

vor 22 stunden | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Schlachtbetrieb MEATCO wird künftig erstklassige Rindfleischprodukte mittels des Hafens von Walvis Bay exportieren. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt schriftlich...

Unfairer Fern­reisebetrieb

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/nve) • Die NABTA (Namibia Bus and Taxi Association) kritisiert unfaire Wettbewerbsbedingungen im nationalen Fernreisebetrieb: Siebensitzer und Limousinen würden, so die Kritik, keine Fahrtengebühren...

Weniger Personal: NATIS drosselt Kapazität

1 woche her - 17 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sb) - Nach Angaben der namibische Straßenbehörde (Roads Authority, RA) werden alle NATIS-Büros landesweit sowie das Büro für Transportregulierungsgenehmigungen in Windhoek bis Ende Juni...

Wassergruß für „ersten“ Lufthansa-Flieger

vor 3 wochen - 03 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Wassergruß beim Hosea-Kutako-Flughafen: Nach etwa 20 Jahren ist gestern Morgen um 7.30 Uhr der erste Linienflug der Fluggesellschaft Lufthansa wieder in Windhoek gelandet. Der Flug...

Kraftstoffpreise bleiben unverändert

vor 3 wochen - 31 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ministerium für Bergbau und Energie gab am Freitag bekannt, dass die Kraftstoffpreise in Namibia für den Monat Juni sowohl für Benzin...

Gesetzesreform für Siebensitzer gefordert

vor 1 monat - 21 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Mehr als 100 Siebensitzer-Fahrer haben am Mittwoch eine Petition an den stellvertretenden Minister für Arbeit und Verkehr, Veikko Nekundi, übergeben, in der sie fordern, dass...

Neue Kazungula-Brücke eingeweiht und eröffnet

vor 1 monat - 19 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sno) - Mit der neuen Kazungula Straßen- und Eisenbahn-Brücke zwischen Botswana und Sambia wird in Zukunft nicht nur das Reisen zwischen den beiden Ländern...

Führerscheindruck im Rückstand

vor 1 monat - 18 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Nach Angaben der namibische Straßenbehörde (Roads Authority, RA) hat die Corona-Pandemie zu einem Rückstau von 3 500 noch zu druckenden Führerscheinen geführt....

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 1 monat - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 1 monat - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...