22 September 2016 | Soziales

Auszeichnung für besondere Leistungen

Vorsitzender von Steps for Children erhält Bundesverdienstkreuz

Windhoek/Hamburg (nik) • Die Stiftung Steps for Children setzt sich seit zehn Jahren für Kinder und Jugendliche in Namibia ein. Durch gezielte Hilfsprojekte werden Arbeitsplätze geschaffen sowie Chancen zur Weiterbildung gegeben. Im Zentrum aller Projekte steht dabei das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe", und so sind im ganzen Land zum Beispiel Näh- und Arbeitsräume, Computerschulen, Olivenbaumplantagen oder Gemüseanbauten entstanden, bei denen Kinder und Jugendliche aus der Region mitwirken.

Für die unermüdliche Arbeit der Stiftung wurde nun dem Vorsitzenden Dr. Michael Hoppe das Bundesverdienstkreuz verliehen. Katharina Fegebank, zweite Bürgermeisterin der Stadt Hamburg, lud Hoppe in das Hamburger Rathaus ein, um ihn für seine Leistungen dort zu ehren. Besonders hob sie das kluge, umsichtige Handeln von Hoppe hervor sowie die beständige Ausdauer, mit der er sowohl den bürokratischen Mühlen Namibias wie auch den dortigen kulturellen Herausforderungen beim Aufbau der verschiedenen Projekte entgegengetreten ist.
In seinem Dank für diese Verleihung legte Michael Hoppe besonderen Wert auf die Feststellung, dass ihm dies alles nur durch das Engagement der Menschen möglich gewesen ist, die er im Laufe der Jahre für die Sache begeistern und gewinnen konnte. So war es denn auch nicht verwunderlich, dass sich an diesem Tag ein Kreis von Freunden und Helfern mit eingefunden hatte, um an dieser feierlichen Stunde teilzunehmen.

Gleiche Nachricht

 

Verein „Hilfe für Namibia“ verschickt den 45. Container

1 woche her - 11 Februar 2019 | Soziales

Windhoek/Peine (nic) - Des einen Sommers ist des anderen Winters: Bei Schneeregen und eisigen Temperaturen haben sich vor kurzem einige Mitglieder des Vereins „Hilfe für...

Vergünstigter Stromtarif für Rentner

vor 2 wochen - 01 Februar 2019 | Soziales

Von Clemens von Alten, WindhoekWindhoeker Rentner, die einen sogenannten Prepaid-Stromzähler besitzen, qualifizieren sich für einen vergünstigten Elektrizitätstarif, der ab Ende Februar eingeführt werde. Das teilte...

Deutscher Verein initiiert Gartenprojekt in Khorixas

vor 4 wochen - 24 Januar 2019 | Soziales

Die Gemeinschaft von Khorixas im Damaraland kann sich auf frisches Obst und Gemüse freuen – und zugleich ein Einkommen generieren. Das Projekt ist eine Initiative...

Engagierter Bewohner fordert mehr Mülltonnen

vor 1 monat - 17 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Okahandja (nic) – Ein engagierter Bewohner Okahandjas will für Ordnung sorgen – Koos Swarts ist erschüttert über den Müll, den er tagtäglich in seiner Stadt...

Standard Bank unterstützt junge Frauen

vor 1 monat - 15 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Die Standard Bank Namibia hat vor kurzem mehr als 600000 Namibia-Dollar an das Forum zur Ausbildung afrikanischer Frauen in Namibia (FAWENA) gespendet....

Schulausbildung gesichert

vor 1 monat - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Tsumeb (ws) - Die gemeinnützige Organisation Tov in Tsumeb hat großen Grund zur Freude. Wie Tov-Leiter Pfarrer Edward Amadhila nach eigenen Angaben gestern erfahren hat,...

Geländefahrer zeigen Herz für Kinderkrebsstation

vor 1 monat - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (ws) - Ende vergangenen Jahres hat der hiesige Land Rover Club, Land Rover Owners Namibia (LRON), einen Geschicklichkeits-Wettbewerb zugunsten der Kinderkrebsstation im Windhoeker Zentralkrankenhaus...

Große Weihnachtsfeier bei Tov

vor 1 monat - 02 Januar 2019 | Soziales

Auch in diesem Jahr wurde bei der Hilfsorganisation Tov, die HIV-infizierten Kindern, Aids-Waisen sowie vernachlässigten Jungen und Mädchen einen Halt gibt, eine große Weihnachtsfeier ausgerichtet....

Wasser und Strom für Kinderstätten

vor 2 monaten - 19 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek (ws) - Die Ministerin für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge, Aino Kapewangolo, hat vor kurzem die beiden Kinderstätten Orlindi Children‘s Projekt und Moria Grace Shelter besucht...

„Der Bedarf ist enorm“

vor 2 monaten - 17 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek/Okahandja (NMH/nic) – Es sei ein einschlagendes Erlebnis gewesen, berichtet Christina Swartbooi, Bewohnerin der informellen Siedlung Vergenoeg in Okahandja. Und zwar jener Tag, an dem...