05 Januar 2017 | Lokales

Auf der Mülldeponie zu Hause

Verkauf von gefundenen „Wertsachen“ sichert Überleben

Windhoek (nic) – Während die einen Urlaub machen, geht für andere der Kampf ums Überleben weiter. So berichtet die namibische Nachrichtenagentur Nampa von Bewohnern der informellen Siedlung Babylon bei Windhoek, die nahezu täglich auf der lokalen Mülldeponie die Abfälle durchsuchen, um Recycling-Produkte und andere Funde zu Geld zu machen. Ein Anwohner der Deponie in der Nähe der Fidel-Castro-Grundschule habe dabei berichtet, dass die „Suchtrupps“ bereits um 5 Uhr morgens aktiv seien, um in den Müllbergen zu graben.

„Dies ist, wovon wir überleben“, so die 27-jährige Nepemba Karupu aus der Kavango-Region. Die zweifache Mutter sei nach Windhoek gekommen, um ein besseres Leben zu führen, wozu es jedoch nicht gekommen sei. Laut Karupu kommen jeden Morgen zehn bis 20 Frauen zur Deponie, um nach Kleidung, Flaschen, Dosen und Lebensmittelresten zu suchen. „Wir hoffen jedes Mal, genügend Dinge zu finden, um diese veräußern und damit zumindest ein Brot und Seife für unsere Kinder kaufen zu können“, erläuterte sie.

Darüber hinaus werde auch in der Bauschuttbeseitigungsanlage der Stadt Windhoek (CoW) hinter der Fernstraße B1 nach Metallen wie Kupfer und Aluminium gesucht, um diese an Schrotthändler zu verkaufen. Für den 36-jährigen Sakeus Witbooi fühle sich dieser Ort bereits wie sein zweites Zuhause an, da das Sammeln sein Leben etwas verbessert habe. „Durch den Verkauf dieser Metalle kommt zumindest etwas Geld zusammen, damit ich mir Seife und etwas zu essen kaufen kann“, erläuterte Witbooi.

Präsident Hage Geingob erinnerte zuletzt in seiner Weihnachtsbotschaft an Werte wie Güte und Nächstenliebe, die „nicht nur für diejenigen gelten sollen, die wir kennen oder die unsere Sprache sprechen“. Der Kampf gegen die Armut sei ein gemeinschaftliches Vorgehen.

Gleiche Nachricht

 

Stromeinspeisung wird Realität

vor 13 stunden | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Bei der monatlichen städtischen Pressekonferenz, gab Sprecherin Lydia Amutenya zusammen mit dem Chef der städtischen Ingenieursabteilung, Petrus Johannes, gestern bekannt, dass...

Städtischer Wohnungsbau im Fokus

vor 13 stunden | Lokales

Windhoek (nic) – Die urbane Zukunft Namibias wurde zum Leitthema eines zweitägigen Workshops, der am Montag und Dienstag an der Universität für Wissenschaft und Technik...

Festlicher Auftakt des Jubiläumsjahrs für Namibias Scouts

vor 13 stunden | Lokales

Am Samstag wurde mit einer Parade durch die Windhoeker Innenstadt, einem Lagerfeuer am Abend und einem Gottesdienst am nächsten Morgen das 100. Jubiläum der Scouts...

Eingespeister Solar-Strom wird bald verrechnet

vor 1 tag - 28 Februar 2017 | Lokales

Windhoek (ste) – Bei einer Pressekonferenz gaben Pressesprecherin Lydia Amutenya und der Chef der städtischen Ingenieursabteilung, Petrus Johannes, soeben bekannt, dass die Stadt ab dem...

Gustav-Voigts-Zentrum wird renoviert

vor 1 tag - 28 Februar 2017 | Lokales

Windhoek (kb) – Das Gustav-Voigs-Einkaufszentrum inmitten der Windhoeker Innenstadt soll in diesem Jahr renoviert werden. Die Gruppe Oryx Immobilien, Eigentümer des genannten Zentrums, gab jetzt...

Sprengung legt B1 lahm

vor 1 tag - 28 Februar 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Erneut wird die Großbaustelle der Fernstraße B1/A1 zwischen Windhoek und Okahandja am heutigen Dienstag auf einem Teilstück wegen Sprengungsarbeiten für den Verkehr...

Tote Fische nicht zum Verzehr geeignet

vor 1 tag - 28 Februar 2017 | Lokales

Nachdem vergangene Woche einige Bewohner Windhoeks tote Fische aus dem Goreangab-Damm zum Verzehr eingesammelt hatten, warnt die Stadt Windhoek davor, diese nicht zu essen. Der...

Maerua Mall bald mit Kegelbahn, Kletterwand und Minigolf

vor 1 tag - 28 Februar 2017 | Lokales

Windhoek (kb) • Das zweitgrößte Einkaufszentrum in Windhoek wird in diesem Jahr ein neues Gesicht bekommen. Die Maerua Mall, die laut Carel Fourie „mehr als...

Scouts präsentieren sich voller Stolz im Jubiläumsjahr

vor 2 tagen - 27 Februar 2017 | Lokales

Ein buntes Bild: Jung und alt, männlich und weiblich, schwarz und weiß - die Scouts vereinen viele Namibier, was man an der Parade erkennen konnte,...

Jubiläumparade der Scouts

vor 4 tagen - 25 Februar 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Hunderte kleine und große Scouts sind heute Vormittag mit einer Parade durch die Independence-Avenue von Windhoek gezogen, begleitet von der Polizeiband der...