31 Januar 2019 | Natur & Umwelt

Auf den Geschmack gekommen: löwen als Meeresjäger

Nach über 35 Jahren haben einige Wüstenlöwen im Skelettküste-Nationalpark das Meer als Nahrungsquelle wiederentdeckt. Der Biologe Dr. Philip Stander begleitet seit Jahren die Raubkatzen in der Kunene-Region und hat auch die Beute eines Rudels unter die Lupe genommen – seit 2017 ziehen diese Löwen auch ans und ins Meer, um ihren Hunger mit eher ungewöhnlichen Fängen zu stillen. Mehr dazu auf Seite 2. • Foto: Desert Lion Conservation Project

Gleiche Nachricht

 

Menschenmasse belästigt gestrandeten Buckelwal bei Walvis

vor 4 stunden | Natur & Umwelt

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Polizei musste gestern Mittag eingreifen und eine Menschenmasse auflösen, die auf einen in der Nähe Walvis Bays gestrandeten Buckelwal geklettert...

Pick n Pay unterstützt Recycle Namibia Forum

vor 4 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (cr) • Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP) hat der Organisation Recycle Forum Namibia (RFN) 195000 Namibia-Dollar überreicht. Dabei handele es sich um Gewinne...

Ministerium verbietet vorübergehend das Holzsammeln

vor 1 tag - 22 August 2019 | Natur & Umwelt

Beamte des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) sowie des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) haben diese Woche ein Zeichen gesetzt und vorübergehend...

Verletzter Wal gestrandet

vor 1 tag - 21 August 2019 | Natur & Umwelt

Versuche, einen ausgewachsenen Buckelwal, der am Independence Beach in Walvis Bay gestrandet ist, zurück ins Meer zu drängen, erwiesen sich als erfolglos. Laut Dorothy Fourie...

Entrüstung über Mangantransport

vor 3 tagen - 20 August 2019 | Natur & Umwelt

Von Catherine Sasman und Frank Steffen, WindhoekAm vergangenen Wochenende entrüsteten sich die Einwohner der Hafenstadt Lüderitzbucht im Süden Namibias, nachdem erneut Manganerz, diesmal in offenen...

Farmer erleidet Millionenverlust

1 woche her - 15 August 2019 | Natur & Umwelt

Von F. Steynberg, Nampa, M. SpringerWindhoekDer Farmer, der zahlreiche Nashörner enthornt hat, nachdem einige der Dickhäuter auf seiner Farm gewildert wurden, hatte eine gültige Genehmigung...

Elefantenkalb gerettet

1 woche her - 14 August 2019 | Natur & Umwelt

Die als alt bezeichnete Wüsten-Elefantenkuh Franny (F7), die Teil der Elefantenherde im Hoarusib-Rivier war, ist am Samstag angeblich eines natürlichen Todes gestorben. Ihr zwei Jahre...

Forst-Richtlinien gefordert

1 woche her - 14 August 2019 | Natur & Umwelt

Von C Sasman & Frank Steffen, Windhoek Acht der 16 Mitglieder des ständigen parlamentarischen Ausschusses für die Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen waren in der vorigen...

Geldspende fördert Nashornschutz

1 woche her - 13 August 2019 | Natur & Umwelt

Die Firmengruppe SWACO hat dem Save the Rhino Trust (SRT) mit 64 400 Namibia-Dollar unter die Arme gegriffen. Mit dieser Spende beteilige sich das Unternehmen...

Abgabe auf Einkaufstüten im Amtsblatt veröffentlicht

1 woche her - 12 August 2019 | Natur & Umwelt

Die neue Gebühr soll vor allem Anblicken wie diesem auf der Mülldeponie von Helao Haifidi in der Ohangwena-Region (Bild) entgegenwirken: Die staatliche Abgabe auf Einkaufstüten...