02 April 2020 | Landwirtschaft

Auch auf Farmen Abstand halten

Windhoek (cev) - Zwar gelten Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion als systemrelevant, doch auch Farmer, deren Angestellte und andere Vertreter dieser Sektoren müssen sich an die Regeln des Notstandes und der Ausgangssperre halten. Das erklärte der ehemalige Finanz- und neue Landwirtschaftsminister, Calle Schlettwein, am Dienstag schriftlich und äußerte sich zu den staatlichen Maßnahmen zum Kampf gegen die Covid-19-Pandemie.

In der Mitteilung wird betont, dass Farmer und Landwirte für diverse Aktivitäten keine Erlaubnis einholen müssen wie beispielsweise für Transport von Gütern und Personen, die für den Betrieb zwingend notwendig sind. Auch Wartungsarbeiten und andere Tätigkeiten sind erlaubt, die nicht verschoben werden können. Daher dürfen laut dem Ministerium auch zum Beispiel Schlachthöfe noch geöffnet haben, Viehauktionen stattfinden und Exportgenehmigungen ausgestellt werden. Allerdings gibt es einige Grundregeln, an die sich alle halten müssen.

„Vollzeitfarmer und ihre Angestellten dürfen reisen, wenn sie eine medizinische Behandlung benötigen, dringende Besorgungen erledigen oder Nutztiere zu Schlachthäusern oder Auktionen bringen müssen“, heißt es. Sogenannten Teilzeitfarmern sei es nicht gestattet, zwischen Farm und Stadt hin und her zu pendeln. Ansammlungen von mehr als zehn Menschen sollen so weit es geht vermieden werden, und allgemein muss - auch beim Transport - der Mindestabstand von einem Meter eingehalten und bei Bedarf auch Schutzkleidung zur Verfügung gestellt werden.

Bei Viehauktionen müssen besondere Vorkehrungen getroffen werden. Zwar dürfen normale Betriebszeiten gelten, doch alle Teilnehmer müssen sich am Eingang die Hände desinfizieren. „Wo Schlange gestanden wird, muss ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden und Markierungen müssen überall auf soziale Distanzierung hinweisen“, wird in der Mitteilung erklärt. „Alle Angestellten müssen Schutzkleidung tragen, während Aufseher darauf achten, dass die Regeln eingehalten werden.“ Messen, Sportveranstaltungen und Demonstrationen müssen aber abgesagt beziehungsweise verschoben werden.

Gleiche Nachricht

 

Aufsichtsrat bleibt länger im Amt

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Die Mitglieder des Aufsichtsrates des Namibischen Ackerbaurats (NAB) bleiben drei weitere Monate im Amt. Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle...

Mit der Landwirtschaft aus der Krise

vor 6 tagen - 26 Juni 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekVon den insgesamt 2,26 Milliarden Namibia-Dollar, die im aktuellen Haushalt (2020/21) dem Ministerium zugeteilt werden, sind 1,34 Mrd. N$ für das Ressort...

Staat unterstützt kleinangelegten Ackerbau

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Das Landwirtschaftsministerium will etwa 1300 Ackerbauern aus dem gesamten Norden des Landes helfen, die sich selbst ermächtigt haben indem sie eigene Kleinbetriebe gründeten. Insgesamt 10...

Ohrmarken-Quote ist anpassbar

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • Ab dem 8. Juni hatte das Veterinäramt ein Quotensystem für den Kauf von Ohrmarken für Rinder eingeführt (AZ berichtete). Das System wird...

Vorerst keine Lockerung

vor 3 wochen - 08 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Der namibische Fleischexporteur Meatco hat in einer schriftlichen Erklärung mitgeteilt, dass auch während der Stufe 3 des COVID-19-bedingten Notstands keine Mitglieder der...

Ohrmarkenquote für Vieh

vor 4 wochen - 04 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Das namibische Veterinäramt des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform (MAWLR) zielt darauf ab, den bereits im Jahre 2017 gefassten Entschluss umzusetzen...

Farmer nicht aus dem Schneider

vor 1 monat - 02 Juni 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Der Namibische Landwirtschaftsverband NAU berichtet in seinem ersten Quartalsbericht-2020, dass die für die Landwirtschaft zutreffende Inflationsrate für die Zeit seit dem...

MKS-Gefahr beseitigt

vor 1 monat - 29 Mai 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Katima Mulilo (ste/Nampa) - Das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau, und Landreform (MAWLR) hebt die Beschränkungen auf, die bisher infolge des Maul- und Klauenseuchenausbruchs in der...

Bohnen für Namibia entwickelt

vor 1 monat - 14 Mai 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • Fünf Bohnensorten haben die Prüfung auf Unterscheidbarkeit, Homogenität und Beständigkeit bestanden, die vom simbabwischen Saatgutinstitut an ihnen vorgenommen wurden. Diese Augenbohnen-Subspezies sollen...

Insektenplage: Omusati erwartet Ernteausfälle

vor 1 monat - 08 Mai 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Oshihau (Nampa/cev) – Kommunalfarmer rechnen in der Omusati-Region mit Ernteausfällen, weil sich seit mehreren Wochen gepanzerte Laubheuschrecken über ihre Felder hermachen. „Wir haben unsere gesamte...