20 März 2017 | Verkehr & Transport

Asphaltstraße bei Okamatapati eröffnet

Verbindung von regionaler Bedeutung im südlichen Afrika

Windhoek/Okondjatu (Nampa/kb) - Ende vergangener Woche wurde ein Straßenabschnitt der neuen Verbindung zwischen Gobabis und Grootfontein von Staatspräsident Hage Geingob offiziell in Betrieb genommen. Die mehr als 110 Kilometer lange Strecke von Otjinene bis Okamatapati sei nun eine asphaltierte Straße und werde damit ein wichtiger Teil der regionalen Fernstraßen, die die Länder des südlichen Afrika miteinander verbinden. Damit wäre das Projekt nicht nur von nationaler sondern regionaler Bedeutung in den SADC-Mitgliedsstaaten.

Das Straßenbauprojekt, das im Dezember 2013 begann, soll insgesamt mehr als 575 Millionen N$ beansprucht haben und sei damit unter anderem auch Teil des Harambee-Planes, da „Straßeninfrastruktur eine Grundvoraussetzung für soziale und ökonomische Entwicklung ist“, machte Präsident Geingob bei der Eröffnung der Strecke deutlich. Weiter sagte er, dass der Straßenverkehr in Namibia die bevorzugteste Art zu reisen, zeitgleich aber auch wichtige Verbindung zwischen ländlichen Gebieten und Städten sei und somit die Mobilität von Menschen sowie Gütern erhöhe. Letztlich würden schlechte Straßenverhältnisse mögliche ausländische Investoren abschrecken, meinte Geingob.

Bei dieser Gelegenheit wies er des Weiteren darauf hin, dass Investitionen in den Ausbau der Straßen Namibias nicht genug wären, um für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. „Einzig die Autofahrer selbst können etwas verändern, wenn sie endlich vorsichtiger, rücksichtvoller und mit mehr Geduld unterwegs sind und sich darüber hinaus vor allem an die geltenden Geschwindigkeitsbegrenzungen halten“, mahnt Geingob.

Im Zuge dieses Straßenbaus, womit das Unternehmen China Henan International Cooperation beauftragt wurde, seien mehr als 300 Arbeitsplätze geschaffen worden. Das nächste Stück dieser Verbindung, eine etwa 100 Kilometer lange Strecke zwischen Okamatapati und Grootfontein, soll bereits im Juli dieses Jahres fertiggestellt werden.

Gleiche Nachricht

 

Ozeanriese lädt 400 Fahrzeuge in Walvis Bay ab

vor 5 tagen - 16 Mai 2018 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Eine Ladung von 401 importierter Fahrzeuge aus Europa sind vor kurzem im Walvis Bay-Hafen von Namibia gelöscht worden. „Der in Japan...

Fortschritt bei Straßenausbau

vor 5 tagen - 16 Mai 2018 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay Während seiner vor kurzem gehaltenen Rede zur Lage der Region hat Erongo-Gouverneur Cleophas Mutjavikua einen Überblick über alle Bereiche in...

Gleise nach Lüderitzbucht ruhen

vor 4 monaten - 09 Januar 2018 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek/Lüderitzbucht Als zum Ende des Jahres 2014 zum ersten Mal wieder eine Diesel-Lokomotive mit fünf Schotterwaggons unter jubelndem Beifall der Einwohner in...

Namport erfreut über neue Kundschaft

vor 7 monaten - 03 Oktober 2017 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek/Walvis Bay Die PIL- und COSCO-Schifffahrtsgesellschaften haben neuerdings gemeinsam ein weiteres Schiff unter Vertrag genommen, das jetzt regelmäßig den Hafen in Walvis...

Walvis-Bay-Hafen wird neu gestaltet

vor 8 monaten - 06 September 2017 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek In seinem Bericht, der sich hauptsächlich mit dem Ausbau des Walvis Bay-Hafens befasst und von der New York Financial Times in...

NGCL äußert sich zur Logistik

vor 9 monaten - 04 August 2017 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek In dem fünften nationalen Entwicklungsplan (NDP5), macht Planungsminister Tom Alweendo deutlich, dass der NDP5 durch die Anwendung verschiedener Ressourcen zustande gebracht...

Neuer Namport-Kai eingeweiht

vor 11 monaten - 15 Juni 2017 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen und Otis Finck, Windhoek/Walvis Bay Am Dienstag dieser Woche feierte der Staatsbetrieb Namport, welcher als die zuständige Hafenbehörde aller namibischer Hafen...

Straßennetz in Planung

vor 11 monaten - 14 Juni 2017 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Anfangs Juni war die Presse zur amtlichen Bekanntmachung des nachhaltigen Generalverkehrsplanes in den Norden eingeladen worden. Im Jahr 2015 war die...

E-Mobilität für die Tourism-Expo-Besucher

vor 11 monaten - 24 Mai 2017 | Verkehr & Transport

Nach dem der Radsport in Namibia auf dem Vormarsch ist, fallen in diesem Zusammenhang immer mehr die Worte Transportmittel, öffentlicher Nahverkehr oder Fahrradwege. Aber auch...

Neuer ErongoRED-Geschäftsführer

vor 1 jahr - 28 April 2017 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (NMH/Ste) - Nachdem der vorige Geschäftsführer der ErongoRED, Robert Kahimise, vor einiger Zeit den Job gewechselt hatte und Geschäftsführer der Stadt Windhoek wurde,...