07 September 2021 | Lokales

Areale werden verkauft

Swakopmund/Wlotzkasbaken (er) - Der Verkauf bzw. das Bieterverfahren für 20 Grundstücke im Ort Wlotzkasbaken wird an diesem Freitag in Swakopmund beim Multi Purpose Centre im Stadtteil Mondesa stattfinden. Darauf wurden alle registrierten Bieter jetzt in einem Schreiben aufmerksam gemacht, nachdem der Verkauf von Grundstücken wegen der Coronakrise aufgeschoben worden war.

Demnach können sich alle registrierten Bieter an dem Tag ab 7 Uhr melden. Das Bieterverfahren dauert bis 9 Uhr, alle Angebote müssten bis 9.15 Uhr eingereicht sein. Interessenten mussten sich bereits bis zum 11. Juni für den Grundstücksverkauf registrieren haben und dabei eine Anmeldegebühr in Höhe von 5 000 Namibia-Dollar zahlen. Der Verkauf der 20 Grundstücke in verschiedenen Teilen des Ortes sollte ursprünglich Mitte Juni stattgefunden haben, allerdings wurde jener wegen der dritten Infektionswelle auf den neuen Termin im September aufgeschoben.

Wie Ludumilla Doëses, Geschäftsführerin des Erongo-Regionalrats, jetzt in dem Schreiben an die Bieter mitteilte, darf eine Personen lediglich ein Grundstück kaufen. In diesem Zusammenhang gelten verheiratete Paare unabhängig vom Ehestand als eine Person. Sie erinnerte die Käufer auch daran, dass natürliche oder juristische Personen, die ein Interessent sind oder Anteile besitzten, und jene bereits ein Grundstück in Wlotzkasbaken besitzen, nicht an dem Kauf teilnehmen dürfen. Ferner müsse der Kaufinteressent oder ein benannter Bevollmächtigte persönlich am Kauf teilnehmen.

Gleiche Nachricht

 

Kampfflugzeug bei Karibib abgestürzt

vor 10 stunden | Lokales

Swakopmund/Karibib (er) - Ein Flieger der namibischen Streitkräfte NDF ist am Donnerstag kurz nach dem Aufstieg bei dem Luftwaffenstützpunkt bei Karibib abgestürzt. Laut Medienberichten wurde...

Michelle Mclean glänzt in New York

vor 20 stunden | Lokales

„Times Square! New York, New York! Wenn man es hierher schafft, kann man es überall hin schaffen!“, so die ehemalige Miss Namibia und Miss Universe...

Erster WE-Garagenmarkt-2021 bei Namibia Media Holdings

vor 1 tag - 27 September 2021 | Lokales

Der Namibia-Media-Holdings-Verlag ist nicht nur Eigentümer der Tageszeitungen Allgemeine Zeitung, Republikein und Namibian Sun. Der Verlag betreibt auch My Zone (eine jugendorientierte Internetplattform) sowie die...

Container-Kontrollprogramm für Walvis Bayer Hafen

vor 1 tag - 27 September 2021 | Lokales

Windhoek/Walvis Bay (km) - Die namibische Steuerbehörde hat das neue Container-Kontrollprogramm (CCP) für den Hafen von Walvis Bay ins Leben gerufen. Dadurch sollen illegal geschmuggelte...

Kunsthandwerk jetzt online erhältlich

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Auf der neu eingerichteten Website www.namibiacraftshop.com kann man nun auch online Kunst und Kunsthandwerk aus Namibia kaufen. Der Online-Shop soll die Auswirkungen...

Brandursache noch unklar

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Am vergangenen Mittwochabend geriet die Filiale von „Nictus Furnishers“ in Tsumeb in Brand, wobei ein erheblicher Sachschaden entstand. Keine Person wurde verletzt, die Brandursache ist...

Mit der Landwirtschaft die Jugendarbeitslosigkeit beseitigen

vor 4 tagen - 24 September 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/cr) - Ndatulumukwa Haikali hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Landwirtschaft für junge Menschen schmackhaft zu machen und die Jugendarbeitslosigkeit zu lindern. Haikali...

Historische Walcker-Orgel wird repariert

vor 5 tagen - 23 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Die Großreparatur der historischen Walcker-Orgel der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde (ELCIN/DELK) in Swakopmund ist in vollem Gange. Der aus Südafrika angereiste Orgelbauer Jan...

Gratis Tollwutimpfung in Swakopmund

vor 5 tagen - 23 September 2021 | Lokales

Seit Wochenbeginn bietet die Swakopmunder Stadtverwaltung für Hunde und Katzen die kostenlose Behandlung von Flöhen sowie Tollwutimpfungen an. Am heutigen Donnerstag ist eine „Sprechstunde“ (jeweils...

Alter Polizei-Bakkie erstrahlt in neuem Glanz

vor 6 tagen - 22 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Es sieht wie ein brandneuer Polizeiwagen aus, doch der Bakkie hat tatsächlich mehr als 200 000 Kilometer auf dem Tacho. Möglich wurde...