23 November 2021 | Polizei & Gericht

Anwaltskosten steigen stetig

Millionen an Rechtskosten für Fishrot-Angeklagte

Windhoek (sno) - Einer lokalen Tageszeitung in Windhoek ist zu entnehmen, dass drei Drahtzieher im Fishrot-Skandal-Prozess, Bernhard Esau, Tamson Hatuikulipi und Ricardo Gustavo etliche Millionen Namibia Dollar benötigen, um ihre gemeinsamen Rechtskosten zu decken.

Die Angeklagten wollen das Obergericht dazu bewegen, ihnen zu gestatten Teile der vom Staat eingefrorenen Vermögenswerte zu verkaufen, um somit ihre Rechtskosten zu begleichen, die teilweise nach zwei Jahren schon auf Millionen-Höhe gestiegen sind.

So haben der ehemalige Fischereiminister Esau und sein Schwiegersohn Hatuikulipi Dokumente beim Obergericht eingereicht, aus denen hervorgeht, dass beide der Anwaltskanzlei, Metcalfe Beukes Attorneys, gemeinsam knapp 856 000 N$ schulden. Beide bräuchten schätzungsweise zusätzliche 1,5 Mio. N$, um ihre künftigen Anwaltsgebühren im Fishrot-Prozess bezahlen zu können.

Gustavo hingegen hat den Gerichtshof informiert, dass er seinem Anwalt Trevor Brockerhoff ungefähr 1,3 Mio. N$ für geleistete Dienste schuldet. Auch er antizipiert künftige Rechtskosten in Höhe von ungefähr 1,5 Mio. N$.

Namibias Generalstaatsanwaltschaft hat währenddessen mittgeteilt, das sie gegen solch ein Vorhaben ist. Die Vermögenswerte der drei Angeklagten wurden unter dem Gesetz gegen organisierte Kriminalität (Prevention of organised crime act - Poca) konfisziert und eingefroren. Dem Gericht ist es jedoch erlaub, Antragstellern Vorkehrungen einzuräumen, wobei sie über einstweilige Verfügungen ihren Rechtsanwälten angemessene Anwaltskosten erstatten dürfen.

Hatuikulipi gab an, dass sein Vermögenswert um die 53 Mio., N$ sei. Er gab weiter an, dass er Verbindlichkeiten im Wert von 10 Mio. N$ noch zu begleichen habe. Er habe 21 Immobilien in sieben Städten und Ortschaften sowie elf Fahrzeuge, drei Lastkraftwagen und zwei Busse, darunter zwei Mercedes-Wagen im Wert von knapp 5 Mio. N$.

Zu Esaus Vermögenswerten gehören eine Farm bei Gobabis, ein Haus in Hochlandpark, fünf Fahrzeuge und sechs Bankkonten mit unbekannten Kontoständen.

Gleiche Nachricht

 

Sozialarbeiterin sagt gegen Pädophilen aus

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) • Die Sozialarbeiterin Veronica Theron sagte am Dienstag im Fall des ehemaligen südafrikanischen Polizisten und angeklagten Pädophilen Marthinus Pretorius aus. Der 50-jährigen Südafrikaner...

Kautionsantrag am Obergericht storniert

vor 1 tag - 01 Dezember 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) – Der ehemalige Fischereiminister Bernhard Esau hat seinen Antrag auf Kaution am Obergericht in Windhoek kurzfristig storniert. Esaus Rechtsanwalt Richard Metcalfe informierte die...

Erneute Vergewaltigungen gemeldet

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) • Am vergangenen Wochenende wurden laut dem Wochenendbericht der namibischen Polizei zwischen Donnerstagabend und Freitagabend vier Vergewaltigungen gemeldet. Es wird behauptet, dass ein...

Viehdiebstahl verschlimmert sich – Farmbesitzer wird angeklagt

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (eh/cr) • Die Anzahl von Viehdiebstählen in der Gegend von Grootfontein wurde am vergangenen Wochenende erneut auf die Spitze getrieben, als ein Farmbesitzer einen...

Staatsanwaltschaft will ausgesetzte Bewährung anfechten

vor 2 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sno) • Der Staat legt Berufung gegen die Entscheidung eines Richters ein, der einen Lehrer wegen einer Vergewaltigung nicht ins Gefängnis schicken möchte.Am vergangenen...

Nchindo-Untersuchung abgeschlossen

vor 3 tagen - 29 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Kasane (sno) - Lokalen Medien ist zu entnehmen, dass der Gerichtsfall, in dem drei Namibier, die der Wilderei in Botswana verdächtigt waren und dort erschossen...

Gustavos Kautions-Urteil erst im Dezember

vor 6 tagen - 26 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Gesten trug Ricardo Gustavos Rechtsvertreter, Anwalt Trevor Brockerhoff, sein Schlussplädoyer dem Oberrichter Herman Oosthuizen vor. Es war der letzte Verhandlungstag im Kautionsantrag...

Schlichtungsgespräche zwischen Nujoma und Zeitung verschoben

1 woche her - 24 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (jms/km) - Mögliche Schlichtungsgespräche zwischen Arbeitsminister Utoni Nujoma und dem Chefredakteur des Windhoek Observer sowie dem Verteiler Paragon Investments, die vor Ende des Jahres...

Schadenersatz nach Schießvorfall

1 woche her - 24 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (krk/sno) - Ein Einwohner aus dem Walvis Bayer Wohnort Kuisebmond hat das Innenministerium und die Namibische Polizei (Nampol) auf Schadenersatz in Höhe von 3,3...

Sieben Schuppentierpanzer beschlagnahmt

1 woche her - 23 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (led) - Die Polizei hat einen Mann am vergangenen Freitag in Katutura festgenommen, der im Besitz von sieben Schuppentierpanzern war. Das geht aus dem...