30 September 2008 | Polizei & Gericht

Antrag abgeschmettert

Windhoek - "Wir sind noch dabei, die Angelegenheit zu bewerten und werden dann entscheiden, wie es weiter gehen wird", sagte Haimbilis Anwalt Apie Small gestern auf Nachfrage der AZ. Small zufolge wird eine Antwort entweder morgen oder Donnerstag vorliegen.
Haimbili hatte vor kurzem den Antrag eingereicht und darin dem Transportunternehmen TransNamib sowie dessen Vorstandsvorsitzenden Festus Lameck vorgeworfen, ihn unrechtmäßig suspendiert zu haben. Ursprünglich sollte die Verhandlung vor dem Arbeitsgericht am 22. September beginnen, doch sie wurde auf vergangenen Freitag vertagt. Nun aber befand Richter Oupa Britz, dass der Fall nicht in die Rechtssprechung der Instanz falle. Der Richter sagte zudem, das Gericht könne nicht veranlassen, dass Haimbili wieder eingestellt werde, da er noch immer bei TransNamib unter Vertrag stehe und sein volles Gehalt beziehe.
Haimbili selbst wollte sich gestern zum Verfahren nicht äußern. "Ich kann dazu nichts sagen", so der suspendierte Geschäftsführer.
Auch der für TransNamib sowie Lameck auftretende Anwalt Sisa Namandje gab sich im AZ-Gespräch wortkarg. "Ich kann nur bestätigen, dass die Sache nicht verhandelt wurde", so Namandje. Er sei bislang noch nicht über weitere Vorgänge informiert worden.
Der amtierende TransNamib-Geschäftsführer Mike Kavekotora sagte, dass er die Einzelheiten nicht kenne. Er könne sich daher zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Meinung bilden.
Die Anti-Korruptions-Kommission (ACC) hat bislang noch keine Untersuchung zu den gegen Haimbili geäußerten Korruptionsvorwürfen eingeleitet. ACC-Direktor Paulus Noa erklärte, er nehme an, dass TransNamib eine interne Ermittlung angestrengt habe. "Wir wurden noch nicht eingeschaltet", so Noa.
Haimbili wurde Ende August suspendiert, nachdem ihm korruptes Verhalten vorgeworfen worden war. Danach wurde im Transportunternehmen eine Woche lang gestreikt und Festus Lameck ebenso suspendiert.

Gleiche Nachricht

 

Proklamation erneut angefochten

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bereits im Juli 2013 hatte die Justiz in oberster Instanz jene Teile der Verordnung gekippt, die es Stadtverwaltungen erlaubt hatten, illegale...

Erneut führt Bremsversagen zu Zusammenstoß in Stadtmitte

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Am späten Mittwochnachmittag kursierten erste Bilder auf den elektronischen Medien, laut denen in Usakos ein schwerbeladener LKW mit einem Zug zusammengeprallt war. Im Nachhinein scheint...

Britischer Geschäftsmann muss in Untersuchungshaft

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) • Der britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist und dem am Dienstag im...

Unbeteiligte bei Fluchtversuch „Jack Sparrows“ von Polizist angeschossen

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) - Am Dienstag endete ein Fluchtversuch eines Häftlings mit der Verletzung eines unbeteiligten Passanten. Der Südafrikaner Lenard „Jack Sparrow“ Pilley, der sich nach...

Boulter: Kautionsantrag abgelehnt

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) - Dem britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurde gestern im Magistratsgericht in...

Prozess um gewalttätigen Polizisten

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) – In dieser Woche hat der Prozess um Mercedes von Cloete begonnen, eine Transgender-Frau mit dem ursprünglichen Vornamen Jasper, die einen Polizisten für...

Adjovi sagt nicht vor Gericht aus

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - „KORA-Awards“-Promoter Ernst Coovi Adjovi wird nicht im Prozess gegen sein Unternehmen „Mundial Telecom Sarl“, in dem der namibische Tourismusrat (NTB) diesen um...

Weitere Anklagepunkte erhoben

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Gegen Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurden drei zusätzliche Anklagepunkte erhoben. Das Gericht...

Missbrauch und Entführung gemeldet

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Mariental (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht bekanntgegeben, dass am Samstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt wurde. So soll das Opfer zusammen mit...

Witwe von Mord-Opfer klagt

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Etappensieg ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil der Richterin Eileen Rakow. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass...