19 Juni 2013 | Finanzen

Ansturm auf die Bank-Aktie

Windhoek (fis) • Der Börsengang von Bank Windhoek Holdings (BWH) hat für ein Rieseninteresse gesorgt: Das erste ausgegebene Aktienpaket ist mehrmals überzeichnet worden, teilte das Finanzunternehmen gestern Nachmittag mit. Morgen wird die Firma offiziell an der Börse in Windhoek (NSX) gelistet. Auf die rund 44,3 Millionen Aktien, die im Rahmen eines öffentlichen Angebots zu einem Ausgabewert von 875 Cent pro Aktie zur Verfügung gestellt wurden, hätten sich 5827 Interessenten beworben, die insgesamt knapp 153,18 Millionen Aktien kaufen wollten. Das ist etwa 3,5 Mal so viel wie zur Verfügung stand, weshalb man von einer 3,5-fachen Überzeichnung der Aktie spricht. Mit der Ausgabe der Aktien will das Finanzunternehmen rund 388 Millionen N$ generieren – mit allen genannten Bewerbungen hätte es sogar rund 1,34 Milliarden Namibia-Dollar generieren können. Seit Ablauf der Registrierungsfrist am 13. Juni hat Bank Windhoek Holdings die Zuteilung der Aktien bestimmt – und gestern darüber informiert. Der zahlenmäßig größte Investor sind demnach BEE-Unternehmen, von denen 2716 Bewerbungen eingegangen seien. An diese Gruppe würden insgesamt 375000 Aktien ausgegeben – die gleiche Anzahl werde den Kunden und Angestellten von Bank Windhoek Holdings zugeteilt, von denen man 2343 Bewerbungen erhalten habe. Darüber hinaus habe es 745 Kleinabnehmer gegeben, die 175000 Aktien erhielten. Jeweils elf Millionen Aktien bekämen indes die Gruppen namibischer Institutionen (zehn Bewerber) sowie ausländischer Institutionen (drei Bewerber). In der Mitteilung wird nochmals betont, dass Capricorn Investment Holdings der Hauptanteilseigner von BWH bleibe. „Wir sind sehr erfreut und dankbar für den Erfolg des öffentlichen Angebots und bedanken uns für die Unterstützung bei allen Rollenspielern, einschließlich unseres Personals, Kunden, die generelle Öffentlichkeit und institutionelle Investoren“, sagte Bank-Windhoek-Geschäftsführer Christo de Vries. Und: „Wir sind demütig angesichts des überwältigenden Interesses für das öffentliche Angebot.“ Er erinnerte an die Intention des Börsengangs, dass Bank Windhoek Holdings „ein Ziel für namibisches Kapital und ein Katalysator für die Schaffung von Wohlstand“ sei. Am Donnerstag soll das Unternehmen am Finanzplatz in Windhoek gelistet werden. Nach Angaben der Börse ist Bank Windhoek Holdings die 33. Listung und zugleich die siebte Erstnotierung an der NSX.

Gleiche Nachricht

 

Repo-Rate bleibt unverändert

1 woche her - 05 Dezember 2018 | Finanzen

Windhoek (ste) – Die Repo-Rate in Namibia bleibt auch zum Ende des Jahres 2018 weiterhin unverändert bei 6,75 Prozent - die südafrikanische Rate hat mittlerweile...

Schecks im Vorfeld abschaffen

1 woche her - 05 Dezember 2018 | Finanzen

Windhoek (ste) - Der Hauptbetriebsleiter der First National Bank, Louis Potgieter, hat sich in einer kurzen Erklärung zu dem auslaufenden Gebrauch von Schecks als Zahlungsmittel...

Existenzgründern zur Seite stehen

vor 1 monat - 07 November 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die hiesige Zentralbank (BoN) und die namibische Entwicklungsbank (DBN) wollen kleine und mittelständische Unternehmen (SMEs) fördern. Dazu wurde gestern in Windhoek eine...

Großprojekte ohne Staatsgarantie

vor 2 monaten - 19 September 2018 | Finanzen

Von Frank SteffenWindhoek/Abidjan Die Afrikanische Entwicklungsbank (ADB) hat dieser Tage bekanntgegeben, dass sie im Interesse der kontinentalen und regionalen Entwicklungsstrategie künftig von den geltenden Bestimmungen...

Zinsumfeld bleibt vorerst unverändert

vor 3 monaten - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Zentralbank hält am gegenwärtigen Zinskurs fest. Wie der Gouverneur der Bank of Namibia (BoN), Ipumbu Shiimi, gestern in Windhoek mitteilte,...

NSA: Jeder fünfte Namibier ist finanziell ausgegrenzt

vor 3 monaten - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (Nampa/cev) – Die in Namibia von finanziellen Dienstleistungen ausgegrenzte Bevölkerung ist in zehn Jahren von 51 auf 22 Prozent gesunken. Das geht aus der...

Notenbank hält an Zinskurs fest

vor 5 monaten - 14 Juni 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Zentralbank hat sich entschieden, nicht an der Zinsschraube zu drehen und belässt die sogenannte Reporate für weitere zwei Monate bei 6,75...

Hilfsbank beugt Betrug vor

vor 6 monaten - 15 Mai 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Entwicklungsbank will in Zusammenarbeit mit der Buchprüferfirma Deloitte Betrug in den eigenen Reihen besser bekämpfen. „Wir haben unseren Berichtsweg für...

Finanzwirtschaft trotzt Flaute

vor 7 monaten - 03 Mai 2018 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekIm vergangenen Jahr ist die namibische Wirtschaft um 0,8 Prozent geschrumpft, was die „Anfälligkeit in manchen Sektoren erhöht“ habe, erklärte die...

Starthilfe für Kleingewerbe

vor 9 monaten - 08 März 2018 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Development Bank of Namibia (DBN) besitzt laut Hauptgeschäftsführer Martin Inkumbi viel Erfahrung in der Finanzierung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU...