03 Dezember 2019 | Ministerium

Anreiz für Steuerzahler

Bedingt durch Registration streicht Fiskus Bußgelder

Windhoek (ste) - Im Rahmen seines Ziels, künftig die gesamten namibischen Steuererklärungen elektronisch abwickeln zu lassen, bietet der Fiskus allen Steuerzahlern mit ausstehenden Steuererklärungen seit dem 22. November 2019 einen erneuten Steueranreiz.

Das integrierte Steuersystem (Integrated Tax Administration System, ITAS) wurde zum Anfang des Jahres eingeführt, doch hatten sich bisher nicht alle Steuerzahler neu auf der Internet-Plattform des Steueramts registriert. Nun gab das ITAS-Team bekannt, dass sich Steuerzahler als sogenannte E-Filer (elektromische Einreichung der Steuererklärung) registriert und alle ausstehenden Einkommensteuererklärung nachgereicht haben müssen, um sich für eine Ermäßigung qualifizieren zu können. Wenn die obengenannten Bedingungen erfüllt seien, würden automatisch alle Bußgelder vom Konto des Steuerzahlers gestrichen werden.

Dies bestätigte das Steueramt dem für Steuerfragen zuständigen Ausschuss der namibischen Vereinigung vereidigter Buchprüfer (Institute of Chartered Accountants of Namibia, ICAN), nachdem sich ICAN diesbezüglich an das ITAS-Projektteam gewandt hatte.

Der Anreiz bleibt bis zum 30. Juni 2020 in Kraft und gilt für alle Strafgelder, die auf verspätete Einreichungen und Zahlungen (oder irgendwelche anderen Gründe) zurückzuführen sind, unabhängig von dem Zeitraum, welchen sie abdecken. Dies gilt also auch für Strafen, die vor der Einführung des ITAS verhängt wurden. Ein Steuerzahler kann allerdings nur einmal den Anspruch auf Hilfe erheben: sobald das Konto des Steuerzahlers auf dem neuesten Stand ist und die Strafen vom System rückgängig gemacht wurden, werden alle danach anfallenden Strafen zahlbar - selbst wenn sie vor dem 30. Juni 2020 erhoben werden.

Gleiche Nachricht

 

Geingob begnadigt Häftlinge

1 woche her - 22 Mai 2020 | Ministerium

Von Frank Steffen & Nampa, WindhoekDer Minister des Innern, Immigration, Sicherheit und Staatssicherheit, Frans Kapofi, gab am vergangenen Mittwoch bekannt, dass Präsident Hage Geingob im...

Neckartal-Damm wird Teil der namibischen Infrastruktur

vor 2 monaten - 16 März 2020 | Ministerium

Der Neckartal-Damm wurde am vergangenen Freitag offiziell von Salini Impregilo an die Regierung übergeben, nachdem der Bau des neuen Stausees unlängst abgeschlossen worden war. Vizepräsident...

Oanob-Dammmauer in Gefahr

vor 2 monaten - 10 März 2020 | Ministerium

Rehoboth/Windhoek (NMH/ste) • Einwohner der Ortschaft Rehoboth südlich Windhoek, zeigen sich über Risse in der Terrasse der Dammmauer des Oanob-Stausees besorgt. Laut dem Pressesprecher des...

PDM stellt Militär in Frage

vor 4 monaten - 22 Januar 2020 | Ministerium

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Popular Democratic Movement (PDM) hat die hiesigen Streitkräfte (NDF) ins Visier genommen, weil die Kampstärke Namibias es laut einer Internetseite...

NDF erklärt sich zum Friedensgarant

vor 5 monaten - 04 Dezember 2019 | Ministerium

Windhoek (ste) - Nachdem der namibische Generalmajor Josua Namhindo am Tag vor der Wahl im Hauptquartier der Namibia Defence Force (NDF) im Namen des amtierenden...

Anreiz für Steuerzahler

vor 5 monaten - 03 Dezember 2019 | Ministerium

Windhoek (ste) - Im Rahmen seines Ziels, künftig die gesamten namibischen Steuererklärungen elektronisch abwickeln zu lassen, bietet der Fiskus allen Steuerzahlern mit ausstehenden Steuererklärungen seit...

Fiskus will Lebensstil beobachten

vor 6 monaten - 07 November 2019 | Ministerium

Von Ogone Tlhage & Frank Steffen, Windhoek Das Finanzministerium ist auf Personen fokussiert, die davon verdächtigt werden, Steuern zu hinterziehen. Anhand von sogenannten Lifestyle Audits...

Passanträge nun einfacher

vor 7 monaten - 28 Oktober 2019 | Ministerium

Swakopmund (er) • Einfacher und sicherer – so soll sich künftig der Antrag für einen neuen Reisepass in der Erongo-Region gestalten. Am vergangenen Freitag wurde...

Minister vollzieht Balanceakt

vor 7 monaten - 24 Oktober 2019 | Ministerium

Von Frank SteffenWindhoek Der namibische Finanzminister Calle Schlettwein hat in seinem Nachtragshaushalt versucht das Meiste aus limitierten Mitteln zu machen. Er prüfte jeden einzelnen Ausgabeposten...

Air Namibia geht leer aus

vor 7 monaten - 24 Oktober 2019 | Ministerium

Von Frank Steffen, Windhoek Die Regierung hat in diesem Nachtragshaushalt nicht, wie so oft in der Vergangenheit, prinzipiell den Staatsbetrieben mit Finanzspritzen unter die Arme...