26 März 2021 | Politik

Angepasster Geschichtsunterricht gefordert

Windhoek (Nampa/sb) - Die Exekutivsekretärin der Staatengemeinschaft des Südlichen Afrika (SADC), Stergomena Lawrence Tax, hat die Mitgliedsstaaten aufgefordert, die Einbeziehung der Befreiungsgeschichte des südlichen Afrikas in die Lehrpläne der Schulen zu beschleunigen. Dies würde sich ihr zufolge vorteilhaft auf jetzige sowie zukünftige Generationen auswirken. Tax hielt anlässlich des Gedenkens an den Tag der Befreiung des südlichen Afrikas (Southern Africa Liberation Day), der am 23. März begangen wird, eine Rede, in der sie diesen Vorschlag anbrachte. Sie empfahl den Mitgliedstaaten die „Hashim-Mbita-Publikation“, die auf Englisch, Französisch und Portugiesisch erhältlich sei und die Befreiungskämpfe im südlichen Afrika „umfassend und authentisch dokumentiert“. Diese sei für alle Mitgliedsstaaten ab Mitte dieses Jahres erhältlich.

Gleiche Nachricht

 

Konflikt zwischen SWAPO und LPM kocht hoch

vor 9 stunden | Politik

Windhoek (km) - Der Vorfall während der Rede an die Nation von Hage Geingob am Donnerstag schlägt weiterhin hohe Wellen. Nachdem die Parteiführer des Landless...

Klagen gegen Swartbooi und Seibeb

vor 1 tag - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Der Sicherheitschef des Präsidenten, Johan Ndjaronguru, hat Bernadus Swartbooi und Henny Seibeb vom Landless People’s Movement (LPM) wegen Hochverrats verklagt. Das bestätigte...

NBC-Angestellte beharren auf Streik

vor 1 tag - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - Trotz der prekären finanziellen Situation wollen die Mitarbeiter des staatlichen Senders Namibian Broadcasting Corporation (NBC) bald wie geplant streiken. Die Angestellten fordern...

Eklat zieht Kreise

vor 2 tagen - 19 April 2021 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDer Führer der Partei Landless People Movement (LPM), Bernadus Swartbooi, und sein Parteigenosse Hennie Seibeb haben das Fiasko in der Nationalversammlung am...

Mehr Schutz für Kinder gefordert

vor 2 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Laut Ingrid Husselmann, Fürsprecherin für Kinder und deren Rechte, reicht es nicht, einen guten gesetzlichen Rahmen zum Schutze von Kindern in Namibia...

Geingob lehnt bedingungsloses Grundeinkommen ab

vor 2 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - In seiner Rede an die Nation hat sich Präsident Hage Geingob gegen die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Namibia ausgesprochen. Er bezeichnete...

Geingob nimmt an Amtseinführung teil

vor 2 tagen - 19 April 2021 | Politik

Präsident Hage Geingob ist am Freitag aus Namibia abgereist, um einen eintägigen Arbeitsbesuch in der Republik Kongo zu unternehmen und an der Amtseinführungszeremonie des gewählten...

Wenn nicht jetzt, wann dann … ?

vor 2 tagen - 19 April 2021 | Politik

Von Eberhard HofmannWindhoekDer Lenkungsausschuss des Forums hatte bereits vor einem Jahr gründliche Vorbereitungen getroffen. Neben dem Konzept der Statuten hatte es auch eine gezielte Umfrage...

Geingob baut auf Projekte und Jobs

vor 5 tagen - 16 April 2021 | Politik

Von Brigitte Weidlich, WindhoekGeingob bekräftige erneut das Engagement der Regierung, Prozesse, Systeme und Institutionen zu stärken, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen, Freiheiten zu schützen...

Strategie für Wirtschaftswachstum erläutert

vor 5 tagen - 16 April 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Die Regierung wird demnächst eine umfassende Strategie für das Wirtschaftswachstum nach der COVID-19-Pandemie vorstellen, die sich auf Strategien zur wirtschaftlichen Diversifizierung konzentriert....