11 März 2017 | Tourismus

Andrang am Namibia-Stand

Windhoek/Berlin (fis) – Mit dem heutigen Beginn des Wochenendes ist auch die Öffentlichkeit auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) 2017 in Berlin willkommen, nachdem die ersten drei Tage wie gewohnt den Fachbesuchern vorbehalten waren. Die Aussteller erwartet dazu aus Erfahrung großen Andrang in den Messehallen – auch am Stand des Landes Namibia, das sich in der Afrika-Halle (Nr. 20) präsentiert und derzeit einen regelrechten Boom im Reisegeschäft erlebt. Am Namibia-Stand sind das Fremdenverkehrsamt (NTB), der Gastgewerbeverband (HAN), die Fluggesellschaft Air Namibia sowie einige Unternehmen des Privatsektors präsent. Für Besucher zum Mitnehmen liegt auch die neue Broschüre „Tourismus Namibia“ parat, die diese Woche druckfrisch erschienen ist. Die zweisprachige Ausgabe (Deutsch und Englisch) im A4-Format und in Hochglanz wurde von der NMH-Mediengruppe herausgegeben, der die AZ angehört, die auch am Inhalt mitgewirkt hat. Die ITB 2017 dauert noch bis 12. März an. Mit Botswana ist ein Namibia-Nachbar das diesjährige Partnerland dieser größten Reisemesse der Welt.

Gleiche Nachricht

 

Tourismusboom hält an

vor 12 stunden | Tourismus

Von Nina Cerezo, Windhoek Laut Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta wird 2016 als „erfolgreichstes und positivstes Jahr für den Tourismus“ in die Geschichte Namibias eingehen....

Schutz des „weltweit empfindlichsten Ökosystems“

vor 2 tagen - 25 April 2017 | Tourismus

Es ist „das Mindeste, was jeder Tourismusanbieter tun sollte“, erläutert Jack Chakanga, Umweltbeauftragter von Wilderness Safaris. Die Umwelt zu schützen und deren Nachhaltigkeit zu fördern,...

Neue Lodge am Sambesi

vor 2 tagen - 24 April 2017 | Tourismus

Windhoek/Katima Mulilo (ws) – Die namibische Lodgegruppe Gondwana Collection wird im November dieses Jahres in der Sambesi-Region eine neue Lodge eröffnen. Wie das Unternehmen am...

Jackalberry Tented Camp – Eins mit der Natur

1 woche her - 14 April 2017 | Tourismus

Kaum wahrnehmbar, so getarnt und an die Natur angepasst, gliedert sich das Jackalberry Tented Camp in der Sambesi-Region in die große, kräftige Baumwelt ein. Ein...

Mehr Unterkünfte im Hobas Camp

vor 2 wochen - 11 April 2017 | Tourismus

Windhoek/Fischfluss (ws) • Am vergangenen Freitag wurde das renovierte und erweiterte Hobas Camp von Namibia Wildlife Resorts (NWR) mit einer kleinen Feier vorgestellt. Im Beisein...

Gondwana agiert mit grünem Herzen

vor 2 wochen - 11 April 2017 | Tourismus

Grünes Herzblut fließt in allen 16 Unterkünften der Gondwana-Gruppe“, erläutert Pressesprecherin Inke Stoldt die Unternehmensphilosophie der bekannten namibischen Lodge-Gruppe. Engagement für Nachhaltigkeit sei seit der...

Aussteller registrieren sich für Tourism Expo

vor 2 wochen - 10 April 2017 | Tourismus

Gut sieben Wochen vor Beginn der Reisemesse Namibia Tourism Expo 2017 haben die Vorbereitungen an Fahrt gewonnen. Am vergangenen Freitag hat die Registrierung bei der...

Hobas Camp erweitert

vor 2 wochen - 08 April 2017 | Tourismus

Fischfluss-Canyon (ws) – Das Hobas Camp von Namibia Wildlife Resorts (NWR) wurde um sechs modern ausgestattete Busch-Chalets vergrößert. Zusätzlich wurde das Camp am Rande des...

Kaum noch Nebensaison im Tourismus

vor 2 wochen - 06 April 2017 | Tourismus

Windhoek (ws) – Die Aktion des staatlichen Gästebetriebes Namibia Wildlife Ressorts (NWR), Namibiern einen Preisnachlass von 75 Prozent zu gewähren, hat sich als überaus erfolgreich...

Straußenei-Schmuck wird auch im Ausland immer beliebter

vor 3 wochen - 04 April 2017 | Tourismus

Was als Mikro-Projekt vor etwa 30 Jahren begann, hat sich zu einem langfristigen Projekt (oder: zu einer nachhaltigen Einnahmequelle) zur der Erzielung von Einkommen für...