14 Februar 2018 | Afrika

ANC fordert Zuma zum Rücktritt auf

Johannesburg (dpa) - Südafrikas Regierungspartei ANC hat den umstrittenen Staatschef Jacob Zuma offiziell zum Rücktritt aufgefordert. Der 75-Jährige müsse im Interesse des Landes rasch seinen Amtsverzicht erklären, sagte Generalsekretär Ace Magashule am Dienstag. Ihm solle der neue Parteivorsitzende und bisherige Vizepräsident Cyril Ramaphosa (65) nachfolgen. Dies sei das Ergebnis einer 13-stündigen Marathonsitzung des erweiterten Vorstands des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) vom Montag.

Zuma habe dem Vorstand angeboten, innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate zurückzutreten. Dies sei jedoch abgelehnt worden, um Südafrikas gegenwärtige Phase der „Unsicherheit und Angst“ rasch zu beenden. Zuma sei kein klares Ultimatum gestellt worden, so Magashule. Der erweiterte Parteivorstand „hält dies für eine dringliche Angelegenheit, deshalb muss sie auch dringend behandelt werden“.

Die Rücktrittsaufforderung hat theoretisch keine rechtliche Wirkung. Praktisch kann sich der Präsident nun aber nicht mehr an der Macht halten. Zuma weigerte sich auch nach der Entscheidung des Parteivorstands vom Montag noch, umgehend zurückzutreten. Daraufhin entschied der Vorstand, ihn offiziell zum Rücktritt aufzufordern. Sollte er dies nicht tun, droht ihm ein Amtsenthebungsverfahren im Parlament.

Gleiche Nachricht

 

Achtung, die Löwen kommen!

1 woche her - 11 Mai 2018 | Afrika

Von Florian Pütz, Windhoek Eine ohrenbetäubende Alarmsirene schrillt durch die Siedlung. Die Löwen kommen! Jetzt müssen die Dorfbewohner schnell handeln, die Rinder und Ziegen zusammentreiben...

Streiks gegen Arbeitsreform in Südafrika

vor 3 wochen - 26 April 2018 | Afrika

Demonstranten nehmen an einem Protest des Südafrikanischen Gewerkschaftsverbands Saftu in der Innenstadt von Johannesburg teil. Die Streiks, zu denen Saftu in allen größeren Städten Südafrikas...

Zu Ehren von Nelson Mandela

vor 3 wochen - 26 April 2018 | Afrika

Pretoria (dpa) - In Südafrika ist eine 7000 Quadratmeter große gehäkelte Decke mit dem Gesicht des Nationalhelden Nelson Mandela enthüllt worden. Das Werk wurde zu...

Zuma heiratet siebte Frau

vor 4 wochen - 23 April 2018 | Afrika

Johannesburg (dpa) • Südafrikas Ex-Präsident Jacob Zuma (76) heiratet örtlichen Medienberichten zufolge eine siebte Frau. Sie ist rund 50 Jahre jünger als er. Seine Braut...

„Krise von massivem Ausmaß“

vor 4 wochen - 23 April 2018 | Afrika

Von Deutsche Presse-Agentur (dpa), Amsterdam/KapstadtDer in einen Bilanzskandal verwickelte deutsch-südafrikanische Handelskonzern Steinhoff will sich neu aufstellen, um einen Weg aus der Krise zu finden. Bei...

Südafrika nimmt Abschied von Winnie Mandela

vor 1 monat - 16 April 2018 | Afrika

Johannesburg (dpa) - Mit einem Staatsbegräbnis hat Südafrika am Samstag Abschied von der Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela genommen. Staatspräsident Cyril Ramaphosa würdigte die am 2. April...

Zucht im Kampf gegen Wilderei

vor 1 monat - 12 April 2018 | Afrika

Von Gioia Forster, dpa NairobiSudan, das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt, gilt als Symbol für die Ausrottung von Tierarten durch Wilderei. Um das Problem...

Farmermorde in Südafrika – Wirklich ein „Genozid“?

vor 1 monat - 11 April 2018 | Afrika

Solange in Südafrika die Apartheid existierte, war das Land nahezu permanent Thema in den deutschen und internationalen Medien. Mit den ersten freien Wahlen 1994 und...

Staatsbegräbnis für Winnie Mandela

vor 1 monat - 05 April 2018 | Afrika

Johannesburg (dpa) - Nach ihrem Tod mit 81 Jahren soll Winnie Madikizela-Mandela, die Ex-Frau des Freiheitskämpfers Nelson Mandela, mit einem Staatsbegräbnis in Südafrika beigesetzt werden....

„Winnie“ Mandela ist tot: Die gefallene Freiheitskämpferin

vor 1 monat - 05 April 2018 | Afrika

Seit 1995 hatte Winnie Mandela an schwerer Diabetes und ihren Folgen gelitten - und wäre bereits damals um ein Haar verstorben, weil sie sich erst...