14 März 2018 | Politik

Altpolitikerin Nora Schimming-Chase ist gestorben

Windhoek (fis) - Nach langer, krankheitsbedingter Bettlägerigkeit ist die namibische Altpolitikerin und ehemalige Botschafterin Nora Schimming-Chase gestern im Alter von 77 Jahren gestorben. Das teilte ihre Familie gestern mit, zuvor informierte bereits das Ministerium für internationale Beziehungen und Kooperation über den Tod.

Schimming-Chase war eine der ersten Botschafterinnen Namibias nach der Unabhängigkeit; damals eröffnete sie eine Botschaft in Frankreich und wurde danach erste namibische Botschafterin in Deutschland (1992 bis 1996). Seit dem Jahr 2000 hatte sie für mehrere Jahre einen Sitz in der Nationalversammlung für die Kongressdemokraten (CoD) inne. Im Jahr 2014 wurde Schimming-Chase von Präsident Pohamba für ihr Lebenswerk mit dem Orden für herausragende Leistungen, Erster Klasse, ausgezeichnet.

In einer kurzen Erklärung drückte Präsident Hage Geingob seine „Betroffenheit über den Tod einer Familienfreundin und Genossin“ aus. Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah lobte ihren Fleiß und ihre Loyalität. PDM-Präsident McHenry Venaani sprach indes davon, dass ihr „politischer Scharfsinn beispiellos“ gewesen sei.

Schimming-Chase hinterlässt drei Kinder, zwei Enkelkinder sowie weitere Familienangehörige.

Gleiche Nachricht

 

San-Stammesoberhaupt wird nicht von Regierung anerkannt

vor 15 stunden | Politik

Laut einem Nampa-Bericht verweigert der Minister für städtische und ländliche Entwicklung, Peya Mushelenga, dem Buschmannvolk der Kai !Akhoen Hai//om San von Otjiwarongo, die Anerkennung ihres...

Namibia führt bald SADC an

vor 15 stunden | Politik

Windhoek (ste) - Bei einer Versammlung mit namibischen Medienvertretern, betonte der Staatssekretär des Informationsministeriums, Mbeuta Ua-Ndjarakana, den Wunsch der namibischen Regierung, ihre Zeit als Chef...

RCC bleibt eine Baustelle

vor 1 tag - 21 Juni 2018 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Verschiedene Presseberichten in dieser Woche wollten wissen, dass Bank Windhoek das staatliche Straßenbauunternehmen RCC zu einer sofortigen Rückzahlung eines Darlehens aufgefordert...

ECN sucht Nachfolger für Wahldirektor Isaaks

vor 2 tagen - 20 Juni 2018 | Politik

Windhoek (Nampa/ms) – Die Wahlkommission (ECN) hat Bewerbungsgespräche mit fünf Kandidaten geführt, die zuvor in die engere Auswahl für den Posten des Wahldirektors gezogen wurden.Die...

Öffentliche Bewerbung zum ECN-Wahlleiter

vor 4 tagen - 18 Juni 2018 | Politik

Windhoek (nic) – Die Wahlkommission von Namibia (ECN) hat es verschleppt, die Öffentlichkeit zu den heute stattfindenden Bewerbungsgesprächen für die Amtsübernahme von Wahlleiter Prof. Paul...

Erste weibliche Swapo-Kämpferin beerdigt

1 woche her - 12 Juni 2018 | Politik

Windhoek/Eenhana (Nampa/nic) – Nicht der Wille nach Ruhm und Anerkennung habe sie zu einer Kämpferin der südwestafrikanischen Befreiungsarmee gemacht, sondern vielmehr ihre Überzeugung und Zielstrebigkeit...

Nujoma soll sich entschuldigen

1 woche her - 11 Juni 2018 | Politik

Windhoek (ste) • Am vergangenen Freitag äußerte sich der bekannte Aktivist für Wohnungsbau und Landfragen, Job Amupanda von der „Affirmative Repositioning“ (AR) sehr kritisch über...

Bremen will sich engagieren

1 woche her - 11 Juni 2018 | Politik

Von Frank SteffenWindhoek Ob sich jetzt etwas aus dem Besuch ergibt, liegt natürlich nicht nur in unseren Händen“, meinte eines der 60 Mitglieder der...

Kabinett bekräftigt Beschlüsse

vor 2 wochen - 08 Juni 2018 | Politik

Windhoek (ste) - Das Kabinett gab jetzt seine Entschlüsse bekannt, die während der siebten Kabinettsitzung des Jahres 2018 genommen wurden. Laut Erklärung, die von Kabinettsekretär...

Politiker aus Bremen besuchen Stadtrat Windhoek

vor 2 wochen - 07 Juni 2018 | Politik

Eine Delegation aus Bremen, gemeinsam angeführt von Bürgermeister und Regierungschef der Freien Hansestadt Bremen, Carsten Sieling (SPD), und Bürgermeisterin und Finanzchefin dieses Bundeslandes, Karoline Linnert...