22 Juli 2021 | Gesellschaft

Allgemeine Zeitung informiert deutschsprachige Leserschaft seit 105 Jahren

Vor fünf Jahren schrieb AZ-Chefredakteur Stefan Fischer in der Einleitung der 100-jährigen Jubiläumsausgabe: „Die Allgemeine Zeitung ist national und international ein Exot: Die älteste Tageszeitung in diesem Land und überdies die einzige deutschsprachige Tageszeitung außerhalb Europas.“ Daran hat sich in den vergangenen Jahren nicht viel geändert.

Was sich ganz bestimmt geändert hat, ist die Grundlage und die Zukunftsaussichten, auf der die AZ basiert. Grundlage insofern, dass sie sich der Herausforderung stellen muss, nicht nur der Leserschaft in einem bestimmten Alter zu gefallen (denn das war schon immer so), sondern obendrein alle Leser und Leserinnen für den Inhalt zu interessieren, obwohl sie die Nachrichten auf verschiedenen Foren erwarten. Das reicht von der Printausgabe zur Internetseite, bis hin zu Facebook, Instagram und Twitter.

Diesen Weg beschreitet die AZ seit einiger Zeit und hofft damit der deutschsprachigen Gemeinschaft erhalten zu bleiben, nicht nur heute, sondern auch künftig bis hin zum 200. Jubiläum - wer weiß, welcher Medien sich der Mensch bis dahin bedient.

Wünschenswert wäre natürlich, wenn die AZ auch noch am 22. Juli 2116 frei und unbefangen die Welt in deutscher Sprache über das Geschehen in Namibia informieren darf. Das wünsch ich mir an diesem Tag, dem 105. Geburtstag der Allgemeinen Zeitung aus Windhoek in Namibia.

Frank Steffen, Chefredakteur

Gleiche Nachricht

 

Zivilgesellschaft muss mehr Gehör finden

vor 1 tag - 01 Dezember 2021 | Gesellschaft

Organisationen von ausländischen, projektgebundenen Sponsoren abhängigEinem Index Lage der zivilgesellschaftlichen Organisationen in Namibia, der vom Institut für Öffentliche Politforschung vorgestellt wurde, zeigt, dass viele von...

Großer Andrang auf Elisenheimer Weihnachtsmarkt

vor 3 tagen - 29 November 2021 | Gesellschaft

Hunderte Menschen haben am vergangenen Samstag auf Elisenheim nahe Windhoek den Weihnachtsmarkt von Farmers Kitchen besucht. An über 50 Ständen wurde ihnen Taschen und Schmuck,...

Bildung im hintersten Winkel Namibias

1 woche her - 23 November 2021 | Gesellschaft

Als der NMH-Verlag infolge der COVID-19-Pandemie damit begann, Bildungshefte als Zeitungsbeilage zu drucken, damit Kinder in den unteren Klassen, die keinen problemlosen Zugriff auf den...

Spender helfen der WGS über finanziell angespannte Lage hinweg

vor 2 wochen - 18 November 2021 | Gesellschaft

Entsprechend zufrieden zeigten sich die Mitglieder der Wissenschaftlichen Gesellschaft Swakopmund (WGS) auf der Jahreshauptversammlung am 11. November 2021 in der Swakopmunder Sam Cohen Bibliothek. Alle...

Altpastor Peter Pauly hat Epochen überspannt

vor 2 wochen - 18 November 2021 | Gesellschaft

Verschmitzt, mit treffsicherem Kommentar und Zitat, mit schier unergründlicher Erinnerung an Begebenheiten, hat Altpastor Peter Pauly seine Gesprächspartner unterhalten, erstaunt und erheitert. Über Begebenheiten,...

Der Platz an der Sonne ist besetzt

vor 2 wochen - 12 November 2021 | Gesellschaft

Von Kevin SantyWINDHOEKDer Präsident von Tuvalu steht bis zu den Knien im Wasser und tausende Jugendliche marschieren mit Polizeieskorte durch Glasgow und Amsterdam. Sie wollen...

Gedanken zum Wochenende

vor 1 monat - 29 Oktober 2021 | Gesellschaft

Liebe Leser*innen, am kommenden Sonntag feiern evangelische Christen*innen den „Geburtstag“ ihrer Kirche- einen besonderen Tag- Reformation. Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther,...

#aznamnews: Sybille Moldzio ist „Auslandsdeutsche des Jahres 2021"

vor 1 monat - 26 Oktober 2021 | Gesellschaft

Die Internationale Medienhilfe (IMH), von der die AZ ein Mitglied ist, hat angekündigt, dass die Radiomacherin Sybille Moldzio von Hitradio Namibia einen Zuspruch von...

Volkszählung gestartet

vor 1 monat - 19 Oktober 2021 | Gesellschaft

Windhoek/Keetmanshoop (led/Elisabeth Joseph) - Das namibische Statistikamt („Namibia Statistics Agency“, NSA) hat ihre Bevölkerungs- und Wohnungszählung gestartet. Nach Angaben des NSA-Sprechers Nelson Ashipala beginnt der...

Taskforce zur Suizidprävention eingerichtet

vor 2 monaten - 13 September 2021 | Gesellschaft

Windhoek (Nampa/km) - Die stellvertretende Gesundheitsministerin Esther Muinjangue hat am Freitag, dem Weltselbstmordtag, eine Taskforce zur Suizidprävention in der Khomas-Region ins Leben gerufen. Ihre Aufgabe...