27 August 2020 | Politik

Alle Mediziner sind Helden

Swakopmund/Windhoek (er) - Präsident Hage Geingob hat gestern zum Anlass des Heldengedenktages nicht wie gewohnt nur an die Helden im Kampf gegen die Apartheid erinnert, sondern dieses Mal alle Angestellten im Gesundheitswesen geehrt. Sie seien Helden und Heldinnen, die an der Front gegen die COVID-19-Pandemie kämpften.

„Diese mutigen Männer und Frauen sind unser Bollwerk gegen einen unsichtbaren Feind und wir salutieren Euch“, gab Geingob gestern in seiner Botschaft zum Anlass des Feiertages bekannt. Er lobte auch Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula und sein Team für deren Führung und Weitblick, die sie während dieser herausfordernden Zeit gezeigt hätten. „Ich applaudiere auch alle Kirchen- und Stammesführer, nichtstaatliche Organisationen (NGO), Arbeiter und den Privatsektor, die gemeinsam mit der Regierung im Kampf gegen COVID-19 stehen“, so Geingob.

Wegen der Pandemie werde der diesjährige Heldengedenktag unter außergewöhnlichen Umständen begangen. „Wir befinden uns in einem neuen Kampf. In einem Kampf, um Menschenleben zu retten und die Realität dieses Kampfes beeinflusst jeden einzelnen von uns“, sagte Geingob.

Am Heldengedenktag wird an den 26. August 1966 erinnert. An jenem Tag haben Namibier ihren ersten bewaffneten Anschlag auf die südafrikanische Wehrmacht bei Omugulu-Gwombashe ausgeübt und somit den Kampf für Namibias Unabhängigkeit eingeleitet. „An diesem Tag haben Namibier beschlossen, ihre eigenen Befreier zu werden“, erklärte Geingob.

Die Botschaft der diesjährigen Feier sei kurz und bündig: Namibier sind ihre eigenen Befreier (von der Apartheid). Dies bezeichnete Geingob als seine Schlüsselbotschaft. „Diese Botschaft müssen sich Namibier einprägen, derweil wir in die zweite Phase des Kampfes marschieren. Dies ist der Kampf der wirtschaftlichen Emanzipation“, lautet die Botschaft.

Gleiche Nachricht

 

Rukambe will zurück zur ECN

vor 18 stunden | Politik

Windhoek (bw) - Der ehemalige Leiter der namibischen Wahlkommission (ECN), Joram Rukambe ist einer der 15 Bewerber, die Mitglied dieses Gremiums werden wollen. Gestern Morgen...

Neue Bewerber für Wahlkommission

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Die Amtszeit von drei Mitgliedern der namibischen Wahlkommission endet Mitte September.Daher sollen am heutigen Montag 15 Bewerber im Beisein der Öffentlichkeit interviewt...

Auftragsvergabe hinterfragt

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Politik

Von Frank Steffen, WindhoekIm November 2020 hatte das Institut für Öffentliche Politforschung (IPPR) das Fehlen eines systemübergreifenden Rahmens moniert, demzufolge Vermögenswerte sowie eventuelle Interessenkonflikte seitens...

EFF: Cassinga war ein Genozid

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/JohannesburgAm 4. Mai 1978 haben südafrikanische Streitkräfte einen Angriff auf Cassinga in Angola gestartet. Laut angolanischen Angaben wurden dabei 624 Menschen getötet...

Grenzöffnung gefordert

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Die Ministerin für Internationale Beziehungen und Zusammenarbeit, Netumbo Nandi-Ndaitwah, hat auf einem Beratungstreffen zu den namibisch-angolanischen Beziehungen die sich noch immer in...

Windhoek +30-Erklärung verabschiedet

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Politik

Von Katharina Moser, WindhoekZum Abschluss des Internationalen Tags der Pressefreiheit haben die Teilnehmer der Konferenz am Montag die Windhoek +30 – Erklärung verabschiedet. Die feierliche...

Aufruf zur Impfung

vor 6 tagen - 05 Mai 2021 | Politik

Windhoek (km) - Das Ministerium für Umwelt, Forstwesen und Tourismus hat Angestellte des Tourismussektors aufgefordert, sich gegen den Corona-Virus impfen zu lassen. „Obwohl die Impfung...

Keine Einsicht gewährt

1 woche her - 28 April 2021 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Impalila/Windhoek Die traditionellen Behörden in der Sambesi-Region und die auf der Insel Impalila wohnende Gemeinschaft haben sich von der Bewegung Zambezi-Lives-Matter distanziert...

Neues Budget zur Veteranenunterstützung

1 woche her - 28 April 2021 | Politik

Windhoek (km/NAMPA) - Der Haushaltsplan für das kommende Finanzjahr sieht 861,3 Millionen N$ für die Versorgung von Kriegsveteranen vor, wie Verteidigungsminister Frans Kapofi am Montag...

Programm für Feierlichkeiten des Europatags vorgestellt

vor 2 wochen - 27 April 2021 | Politik

Windhoek (sb) - Die Delegation der Europäischen Union (EU) in Namibia stellte am Freitag offiziell das Programm im Rahmen des Europatags 2021 vor, der jährlich...