13 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Air Namibia froh, Jahr überstanden zu haben

Windhoek (cev) – Mit einer Neujahrsbotschaft hat sich Air Namibia bei Kunden und Partnern bedankt. Die staatliche Fluggesellschaft blickt eigenen Angaben zufolge auf „das schwierigste Jahr in der Unternehmensgeschichte“ zurück. „Doch 2020 wird auch eigene Herausforderungen mit sich bringen“, erklärte die Fluglinie am gestrigen Sonntag schriftlich in Windhoek.

Zu Beginn 2019 habe Air Namibia damit gerechnet, zum Ende des Finanzjahres (31. März 2020) vor einem Defizit in Höhe von 1,6 Milliarden N$ zu stehen. In den vergangenen Jahren hat nämlich der Wettbewerb stark zugenommen, während regionale die Fluglinie mit einer Flaute bei Frachtaufträgen kämpfe. Zudem hat ein von Challenge Air eingeleitetes Gerichtsverfahren dazu geführt, dass „beachtliche“ Summen in Deutschland beschlagnahmt wurden.

Die „negative Medienaufmerksamkeit“ habe den finanziellen Druck zusätzlich erhöht: „Einige Lieferanten haben entweder ihre Verträge mit uns gekündigt, während andere uns keinen Kredit mehr gewähren oder eine Anzahlung zur Sicherheit verlangen“, so Air Namibia, die laut eigenen Angaben sogar schließlich ihre eigenen Mitarbeiter nicht rechtzeitig zahlen konnte.

Schlussendlich konnte sich Air Namibia aber mit Challenge Air einigen (AZ berichtete) und zum Ende 2019 ein staatlich verbürgtes Darlehen in Höhe von 578 Mio. N$ sichern. „Zudem konnten wir mit Sparmaßnahmen unsere Kosten reduzieren“, heißt es. „Doch auch im kommenden Jahr erwarten wir schwierige Marktverhältnisse, während von uns erwartet wird, auf finanziell auf eigenen Füßen zu stehen.“

Gleiche Nachricht

 

Selbstquarantäne für Schiffe

vor 1 tag - 27 März 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis BayAusländische Schiffe dürfen nur dann bei einem namibischen Hafen anlegen, wenn eine 14 Tage lange Selbstquarantäne an Bord durchgeführt wurde. Dies...

Passagiere in Selbstquarantäne

vor 1 tag - 27 März 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) • Die rund 160 Passagiere, die am Mittwoch im Zuge der Covid-19-Maßahmen rund acht Stunden lang beim Hosea-Kutako-Flughafen festgehalten wurden, haben sich vorerst...

Masule verlässt Air Namibia

1 woche her - 17 März 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der langjährige und führende Air-Namibia-Mitarbeiter, Xavier Masula, hat gekündigt und wird am 10. April die staatliche Fluggesellschaft verlassen. Das teilte der Aufsichtsrat...

Neckartal-Damm eingeweiht

vor 2 wochen - 13 März 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - Heute Morgen wurde der unlängst fertiggestellte Neckartal-Damm amtlich von Vize-Präsident Nangolo Mbumba eingeweiht. Der Damm staut das Wasser des unteren Fischflusses auf...

Notdienste auf Fernstraßen behindert

vor 2 wochen - 12 März 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekEs ist künftig unmöglich, während einer Fahrt von Swakopmund nach Walvis Bay (oder umgekehrt), schnell umzukehren, indem man auf die entgegenkommende Fahrbahn...

Streit um Terminal

vor 2 wochen - 09 März 2020 | Verkehr & Transport

Von Catherine Sasmann & Frank SteffenDie namibische Hafenbehörde (Namibian Ports Authority, NamPort) gab bekannt, dass eine Machbarkeitsstudie, ob für die Verwaltung des Walvis-Bay-Hafenterminals künftig ein...

Führungskräfte suspendiert

vor 3 wochen - 03 März 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Air Namibia hat drei Führungskräfte mit sofortiger Wirkung suspendiert, damit es ihnen nicht möglich ist, „sich in eine interne Untersuchung einzumischen“. Das...

Lüderitzbuchter Hafen verzeichnet stetiges Wachstum

vor 1 monat - 14 Februar 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Lüderitzbucht (er) – Lüderitzbucht entwickelt sich dank des strategisch gelegenen Hafens zu einem logistischen Knotenpunkt. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt mit und betont in...

Ausgezeichnet notgelandet

vor 1 monat - 12 Februar 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) – Der Pilot einer Cessna 210 mit dem Kennzeichen V5-MUA, der am vergangenen Donnerstagnachmittag in der Wüste nahe der Husab-Uranmine notlanden musste, hat...

Air Namibia hat neuen Interimschef

vor 1 monat - 12 Februar 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) • Der ­Personalchef von Air Namibia, Elia Erastus (Bild), ist nun auch amtierender Hauptgeschäftsführer der staatlichen ­Fluggesellschaft. Der Entscheidung wurde ­offen­bar kurzfristig getroffen,...