13 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Air Namibia froh, Jahr überstanden zu haben

Windhoek (cev) – Mit einer Neujahrsbotschaft hat sich Air Namibia bei Kunden und Partnern bedankt. Die staatliche Fluggesellschaft blickt eigenen Angaben zufolge auf „das schwierigste Jahr in der Unternehmensgeschichte“ zurück. „Doch 2020 wird auch eigene Herausforderungen mit sich bringen“, erklärte die Fluglinie am gestrigen Sonntag schriftlich in Windhoek.

Zu Beginn 2019 habe Air Namibia damit gerechnet, zum Ende des Finanzjahres (31. März 2020) vor einem Defizit in Höhe von 1,6 Milliarden N$ zu stehen. In den vergangenen Jahren hat nämlich der Wettbewerb stark zugenommen, während regionale die Fluglinie mit einer Flaute bei Frachtaufträgen kämpfe. Zudem hat ein von Challenge Air eingeleitetes Gerichtsverfahren dazu geführt, dass „beachtliche“ Summen in Deutschland beschlagnahmt wurden.

Die „negative Medienaufmerksamkeit“ habe den finanziellen Druck zusätzlich erhöht: „Einige Lieferanten haben entweder ihre Verträge mit uns gekündigt, während andere uns keinen Kredit mehr gewähren oder eine Anzahlung zur Sicherheit verlangen“, so Air Namibia, die laut eigenen Angaben sogar schließlich ihre eigenen Mitarbeiter nicht rechtzeitig zahlen konnte.

Schlussendlich konnte sich Air Namibia aber mit Challenge Air einigen (AZ berichtete) und zum Ende 2019 ein staatlich verbürgtes Darlehen in Höhe von 578 Mio. N$ sichern. „Zudem konnten wir mit Sparmaßnahmen unsere Kosten reduzieren“, heißt es. „Doch auch im kommenden Jahr erwarten wir schwierige Marktverhältnisse, während von uns erwartet wird, auf finanziell auf eigenen Füßen zu stehen.“

Gleiche Nachricht

 

Airlink erweitert Flugangebot

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (sb) - Die private südafrikanische Regionalfluggesellschaft Air Link wird ab dem 26. Oktober einen täglichen Direktflug von Johannesburg nach Windhoek aufnehmen. Das gab...

Air Namibia fliegt nicht ins Ausland

1 woche her - 09 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/ste) – Die nationale Fluggesellschaft Air Namibia hat alle internationale Flüge bis auf weiteres ausgesetzt, gab Pressesprecher Twakulilwa Kayofa nun bekannt. Dies liege daran,...

Interregionale Harmonisierung des Transports

1 woche her - 06 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Gemäß dem Dreierabkommen (TTTFP) zwischen der südafrikanischen Staatengemeinschaften, dem Gemeinsamen Markt für das Östliche und Südliche Afrika (Common Market for Eastern...

Regionalflüge bleiben begrenzt

vor 2 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Von Ronelle Rademeyer & Frank Steffen, Windhoek Der amtierende Geschäftsführer der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia, Theo Mberirua, hat den Mitarbeitern des Staatsbetriebes schriftlich mitgeteilt,...

Neue Verkehrskommission eingeweiht

vor 2 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sno) - Der Minister für Arbeit und Verkehr, John Mutorwa, hat am vergangenen Freitag die fünf neu ernannten Mitglieder der Verkehrskommission von Namibia vorgestellt....

Kamanjab-Ortsrat in Not

vor 3 wochen - 24 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Kamanjab (Nampa/sno) - Die Einwohner der Ortschaft Kamanjab schulden ihrer Ortsverwaltung zehn Millionen Namibia Dollar für unbeglichene Wasserrechnungen. Die lokalen Behörden erhielten im März 2020...

Eltern stehen am Windhoeker Bahnhof vor verschlossenen Türen

vor 3 wochen - 23 September 2020 | Verkehr & Transport

(NMH/sb) - Viele Eltern, die ihre Kinder regelmäßig mit dem Zug nach Vaalgras im Süden des Landes fahren lassen, damit sie dort zur Schule gehen,...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 1 monat - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...

Regionaler Flugverkehr in Limbo

vor 1 monat - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer, S. Balzar & F. Steffen, Windhoek Die Regional-Fluggesellschaften, die vor den Corona-Einschränkungen wöchentlich tausende Passagiere zwischen Windhoek, Johannesburg und Kapstadt beförderten, stecken...

Die Hälfte der Straßen in Otjiwarongo unbenannt

vor 1 monat - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (Ester Kamati/sno) - In Otjiwarongo haben über die Hälfte der Straßen keinen Namen. Von den fast 490 Straßen, darunter ungefähr 99 in der...