07 Februar 2018 | Kommunikation

Ahnungslos im Internet

Cybersicherheit wird in Namibia vernachlässigt

Windhoek (cev) – Auch in Namibia stellen Cyberkriminalität, Internetbetrug und Online-Mobbing eine Gefahr für die Öffentlichkeit dar. Allerdings tasten Betroffene und Entscheidungsträger beim Umgang mit diesem Thema oft im Dunkeln, wie gestern Frederico Links erklärte. Der ehemalige Medienschaffende hat als Mitarbeiter des Instituts für Öffentliche Politforschung (IPPR) mit der Materie auseinandergesetzt und gestern in Windhoek seine Befunde vorgestellt.

„Schätzungen der internationalen Firma McAfee zufolge belaufen sich die weltweiten Wirtschaftskosten der Cyberkriminalität auf zwischen 375 und 575 Milliarden US-Dollar im Jahr“, sagte Links, erklärte aber zugleich, dass die Situation in Afrika „unklar“ sei: „Die Fälle und das Vorkommen werden auf dem Kontinent nicht ausreichend dokumentiert – ganz ähnlich ist es in Namibia.“ Dennoch ist der IPPR-Forscher überzeugt, dass das Problem hierzulande weit verbreitet ist.

Aus der Zuschauer-Runde meldete sich ein Informatik-Professor der Universität NUST, Hussin Jazri, der laut eigenen Angaben unabhängig das Thema Cybersicherheit in Namibia erforscht. „Meine Arbeit hat gezeigt, dass rund 70 Prozent der Befragten während der vergangenen drei Monate in diversen Formen zum Opfer der Cyberwelt wurden“, erklärte der Gelehrte, der allerdings Belästigungen, Beschimpfungen, Informationsdiebstahl usw. einschließt und somit einen sehr umfassenden Ansatz verfolgt.

„Das Problem ist, dass sich politische Entscheidungsträger mit dem Thema überhaupt nicht auskennen“, so Links, der vor allem Menschenrechte bedroht sieht: „In vielen Ländern wird Cybersicherheit als Vorwand zur Überwachung und Unterdrückung benutzt.“

Gleiche Nachricht

 

Telecom-Kunden surfen schneller

1 woche her - 09 April 2019 | Kommunikation

Windhoek (cev) – Viele Kunden der Telecom Namibia können sich seit dem 1. April über eine schnelle Internetgeschwindigkeit freuen: Zu Beginn des Monats hat der...

Nordkoreanische Cyber-Attacken aus Windhoek

vor 1 monat - 07 März 2019 | Kommunikation

Windhoek (NMH/ste) - Amerikanische EDV-Fachkräfte haben nordkoreanische Cyber-Attacken im Internet zurück nach Windhoek verfolgen können. Die sogenannten Internet-Protokoll-Nummern (kurz IP-Adressen) der betroffenen PCs sollen unmissverständlich...

Telecom zieht Konsequenz

vor 2 monaten - 07 Februar 2019 | Kommunikation

Windhoek (nic) – Telecom Namibia wird am 10. Februar 2019 alle Dienste, für die noch offene Beträge ausstehen, einstellen. Dies teilte der Kommunikationsanbieter gestern schriftlich...

Regierung soll sich „dickes Fell“ zulegen

vor 2 monaten - 29 Januar 2019 | Kommunikation

Windhoek (nic) – Der Namibia Media Trust (NMT) hat sich der Aufforderung des Informationsministers Stanley Simataa, „abfällige und beleidigende Äußerungen“ gegenüber dem Staatsoberhaut Hage Geingob...

Datenschutz im Dark Net garantiert

vor 2 monaten - 22 Januar 2019 | Kommunikation

Von Frank Steffen, Windhoek In der vergangenen Woche hat die Namibische Wissenschaftliche Gesellschaft sich mithilfe des Privatdetektivs und selbsterklärten „Hackers“, Andrew Fordred, an ein...

Kabelklau in Windhoek

vor 2 monaten - 18 Januar 2019 | Kommunikation

Windhoek (nic) • Über 900 Telecom-Kunden in den Windhoeker Stadtteilen John Pandeni (Soweto) und im östlichen Katutura können seit Dienstag keine Telekommunikationsdienste mehr nutzen. Dies...

Das All als letzte Front

vor 3 monaten - 28 Dezember 2018 | Kommunikation

Von L. Louw & F. Steffen, Windhoek Als einer der Senior-Direktoren der zivilen US-Bundesbehörde bekannt als Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde (NASA), hat der gebürtige Namibier...

Sendemast soll Netz in Walvis Bay verstärken

vor 4 monaten - 20 November 2018 | Kommunikation

Windhoek/Walvis Bay (cev) – Aufgrund wachsenden Bedarfs wird in der Hafenstadt Walvis Bay ein neuer Sendemast errichtet. Vergangene Woche sei der Auftrag in Höhe von...

MTC investiert in Glasfasertechnik

vor 5 monaten - 01 November 2018 | Kommunikation

Windhoek (cev) • Der Mobilfunkdienstleister MTC setzt nun auch auf Glasfaser-Infrastruktur und will so Kunden künftig noch bessere Produkte anbieten können. Dafür fand gestern beim...

Wettrennen um Effizienz

vor 5 monaten - 19 Oktober 2018 | Kommunikation

Von Clemens von AltenWindhoek/PretoriaWochenlang wurde der Prototyp der Namibia Eco Warriors auf einem verlassenen Grundstück in Windhoek getestet. „Kommende Woche müssen wir 9,6 Kilometer innerhalb...