26 März 2021 | Wirtschaft

Afrikanische Entwicklungsbank gewährt Namibia Darlehen in Milliardenhöhe

Windhoek (sb) - Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) hat Namibia ein Darlehen in Höhe von 100,27 Millionen US-Dollar (circa 1,5 Milliarden Namibia-Dollar) zur Unterstützung der Regierungsführung und des wirtschaftlichen Aufschwungs des Landes genehmigt. Das gab das Finanzministerium in dieser Woche schriftlich bekannt. Laut des Pressesprechers des Ministeriums, Tonateni Shidhudhu, hat die namibische Regierung die finanzielle Unterstützung im Rahmen der „COVID-19 Rapid Response Facility (CRF)“, beantragt, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen und staatliche Wohlfahrtsprogramme aufrecht zu erhalten.

Shidhudhu gab an, dass der Antrag der Regierung somit von der Entwicklungsbank am 17. März einstimmig als Kredit zur Finanzierung des „Namibia Governance and Economic Recovery Support Programmes (GERSP)“ genehmigt wurde. „Die GERSP-Initiative soll dazu beitragen, eine allumfassende wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie durch verbesserte Regierungsführung und Reformen zu erzielen“, erklärte Shidhudhu. Das Land bereite sich auf die Zeit nach der Pandemie vor und die Regierung plane Reformen in einer Vielzahl von Bereichen, wobei die drei Hauptbereiche die fiskalische Nachhaltigkeit, die vom Privatsektor angeführte Umgestaltung des Agrar- und Industriesektors sowie die wirtschaftliche und soziale Integration seien.

Finanzminister Iipumbu Shiimi erklärte unterdessen, dass die Bewilligung des Fonds zu einem günstigen Zeitpunkt geschehe, da das Land derzeit mit dem Wiederaufbau der Wirtschaft und der Umsetzung des zweiten Harambee-Wohlstandsplans (HPP Phase 2) beginne, um eine nachhaltige Veränderung zu erreichen.

Gleiche Nachricht

 

N$8.2 billion spent on foreign goods in Feb

vor 1 tag - 13 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUFor the month of February this year, the value of imports into the country amounted to N$8.2 billion down from its level of N$9.5...

Streik bei Marmorwerken beginnt

vor 1 tag - 13 April 2021 | Wirtschaft

Swakopmund/Karibib (er) - Angestellte des Unternehmens Best Cheer Investments Namibia haben gestern bei den Marmorwerken in Karibib die Arbeit niedergelegt. Der Streik wird andauern, bis...

Namibia ‘losses’ billions in export earnings

vor 5 tagen - 09 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUNamibia lost about N$1.9 billion in export earnings in February 2021 as exports reduced by 24.6% to N$5.7 billion from its level of N$7.6...

Zimbabwe expecting tobacco boom in 2021

vor 5 tagen - 09 April 2021 | Wirtschaft

Zimbabwe's tobacco output is expected to grow by around 9% to 200 000 tonnes this year, the industry regulator said Wednesday, providing a major source...

Heuschrecken bedecken Straße

vor 5 tagen - 09 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek/Ariamsvlei (ste) • Die Heuschreckenplage scheint in Namibia nicht vorüber zu sein. Gestern berichtete die Leserin Christine van der Merwe erstaunt von massiven Heuschreckenschwärmen im...

Geingob launches Namibia Revenue Agency

vor 6 tagen - 08 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUAccountability, honesty and loyalty are some of the values that will ensure that the newly launched Namibia Revenue Agency (NamRa) which will be key...

Namibia Revenue Authority officially operational

1 woche her - 07 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUThe long-awaited Namibia Revenue Authority (NamRA) is finally operational, following the notice by the Minister of Finance Ipumbu Shiimi on 01 April 2021.Ministry of...

Ongwediva-Handelsmesse erstmals auch virtuell

1 woche her - 07 April 2021 | Wirtschaft

Windhoek/Ongwediva (NMH/sb) • Die jährliche Ongwediva-Handelsmesse (Ongwediva Annual Trade Fair, OATF), die im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel, wurde in diesem Jahr von neun...

Landlords finally on their knees

1 woche her - 06 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUDue to oversupply of rental properties and more bargaining power possessed by tenants, landlords are forced to settle for less in rental payments for...

Economy on life support

1 woche her - 01 April 2021 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – The impact of the Covid-19 pandemic, coupled with the ongoing recession, sucked more than N$5 billion out of the economy last year.Preliminary...