22 Dezember 2016 | Bildung

Afrika hinkt der Bildung nach

Windhoek / Swakopmund (ste) - Die Entwicklungsländer Afrikas haben im Vergleich zu Asien und Europa einen Rückstand von etwa 70 Jahren. Dieses trifft laut einem Bericht der UN-zugehörigen internationalen Kommission zur Finanzierung der Globalen Bildungsgelegenheiten vor allem auf subsaharische Länder Afrikas zu. Der Bericht für 2016 enthält eine deutliche Aufforderung an Afrika, sein Bildungsinvestment drastisch zu erhöhen, damit sie in etwa 30 Jahren auf den europäischen Stand gelangen können. Der besuchende Ex-Präsident Tansanias, Jakaya Kikwete hatte den Bericht an Präsident Hage Geingob überbracht, mit der Bitte die bestehenden Grundsätze beizubehalten, da in Namibia 100% der Kinder im Primarstufenalter die Schule besuchen. Laut Bericht wird sich die Anzahl namibischer Schüler in den nächsten 24 Jahren auf 650 000 Kinder erhöhen. Geingob begrüßt diesen Bericht, aus welchem Namibia Lehren ziehen kann und will.

Gleiche Nachricht

 

Abenteuer Deutschland

1 woche her - 08 Dezember 2017 | Bildung

Von Aileen Singhof, Windhoek Die Vorfreude ist groß „Ich freue mich besonders auf meine Unabhängigkeit in Deutschland, denn ich bin sonst immer nur mit meinen...

AGDS stärkt Basis für Beziehungen

vor 2 wochen - 29 November 2017 | Bildung

Windhoek (fis) • Deutschlands Botschafter Christian Schlaga hat das Wirken der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulvereine (AGDS) als wichtigen Baustein für die bilateralen Beziehungen zwischen Namibia und...

AGDS zieht Bilanz und benennt Herausforderungen

vor 2 wochen - 29 November 2017 | Bildung

„Die Sprache verbindet nicht nur Völker, Familien und Freunde, sondern auch Länder, genauso wie die Weltmeere die Verbindungsglieder zwischen den einzelnen Kontinenten sind. Die Sprache...

Der Stolz der DHPS: Stärkster Abitur-Jahrgang aller Zeiten

vor 3 wochen - 21 November 2017 | Bildung

Die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) hat jetzt das Gruppenbild der Abiturienten 2017 zur Verfügung gestellt, die Ende Oktober ihren Schulabschluss gemacht haben. Mit 54 Abiturienten...

Handwerk wird gefördert

vor 3 wochen - 20 November 2017 | Bildung

Von Frank Steffen, WindhoekAn die Geschäftsführerin der namibischen Industrie- und Handelskammer (NCCI), Charity Mwiya, sowie den Geschäftsführer der namibischen Ausbildungsbehörde NTA, Jerry Beukes, und weitere...

Junge Botschafter für Namibia

vor 3 wochen - 20 November 2017 | Bildung

Am 15. November 2017 verabschiedete der deutsche Botschafter Christian Schlaga und die Arbeits- und Fördergemeinschaft der Deutschen Schulvereine in Namibia (AGDS) zehn Schülerinnen und Schüler...

Private Unterstützung gefragt

vor 4 wochen - 17 November 2017 | Bildung

Von Nina Cerezo, WindhoekDas Bildungsministerium will das Schulspeisungsprogramm (NSFP) durch Unterstützung aus dem Privatsektor ausbauen. Dies wurde gestern im Rahmen eines zu diesem Anlass veranstalteten...

DHPS feiert Richtfest der neuen Turnhalle

vor 4 wochen - 17 November 2017 | Bildung

Windhoek (nic) – Bauunternehmer, Architekten, Schulvertreter und geladene Gäste kamen Dienstagabend zusammen, um das Richtfest der neuen Turnhalle der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) zu...

Private Helfer gesucht

vor 4 wochen - 16 November 2017 | Bildung

Windhoek (nic) – Das Bildungsministerium will das Schulspeisungsprogramm (NSFP) durch die Unterstützung aus dem Privatsektor ausbauen. Zu diesem Anlass findet heute ein Workshop im Kongresszentrum...

Schul-Lehrpläne überarbeitet

vor 1 monat - 13 November 2017 | Bildung

Von Nina Cerezo, WindhoekBei der Vorstellung der überarbeiteten Lehrpläne am 8. und 9. November in den Räumlichkeiten der Mao-Zedong-Schule in Windhoek macht Bildungsministerin Katrina Hanse-Himarwa...