09 März 2017 | Polizei & Gericht

Abtreibung hat fatale Folgen

Ondangwa (Nampa/ms) • Eine der beiden Frauen, die angeblich einer Bekannten zum Schwangerschaftsabbruch verhelfen wollten und dabei ihren Tod verursacht haben, ist am Magistratsgericht in Ondangwa auf Anklage der illegalen Abtreibung und des Mordes erschienen.

Die Beschuldigte Ndinelao Mathilde Matheus wurde am Sonntag festgenommen. Ihr wird vorgeworfen, mit Unterstützung einer bisher unbekannten und weiterhin flüchtigen Gehilfin, dem Opfer gegen Bezahlung von 1500 N$ diverse Tabletten verabreicht zu haben, die zu einer frühen Fehlgeburt hätten führen sollen, aber den Tod der Schwangeren verursacht haben.

Matheus wollte sich zunächst selbst vor Gericht verteidigen, wurde aber von Magistratsrichter Peter Nangula dahingehend belehrt, dass die Vorwürfe gegen sie schwerwiegend seien und sie sich deshalb Rechtsbeistand besorgen sollte. Staatsanwältin Ester Embanga lehnte eine Freilassung der Angeklagten gegen Kaution mit Hinweis darauf ab, dass die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien und von Matheus eventuell behindert werden könnten.

Der Fall wurde anschließend auf den 28. April vertagt und Matheus ermahnt, sich bis dahin einen vom Staat finanzierten Anwalt zu verpflichten.

Gleiche Nachricht

 

Ex-Managerin leugnet Betrug

vor 18 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice Namibia hat Vorwürfe dementiert, wonach sie den privaten Fernsehanbieter über einen Zeitraum von vier Jahren um rund...

Firma scheitert an Auftrags-Auflagen

vor 18 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas hat Richter Boas Usiku in einem am Mittwoch ergangenen Urteil entschieden und damit die gegen fünf Antragsgegner gerichtete Klage von United...

Klage um Umsiedlung

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer erste von ihnen ist der in Khomasdal lebende und als Fahrer beim Ministerium für innere Sicherheit tätige Asser Mekupi Katjinaani. Dieser...

Polizei kämpft gegen unlizenzierte Waffen

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am Montag und Dienstag fand die 14. Versammlung des SADC-Regionalkomitees zur Koordinierung des Waffenbesitzes in Windhoek statt. General-Leutnant Sebastian Ndeitunga, der als...

Ohne Nachfrage keine Auskunft

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Flüchtige Charles Namiseb (35) wurde am 19. April in Pretoria festgenommen, nachdem er am 29. Februar vergangenen Jahres kurz nach seiner...

Wachmann wehrt Einbruch ab

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (fis) • Durch das beherzte Eingreifen eines Wachmannes ist zu Wochenbeginn ein Einbruch in eine Ladenkette verhindert worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte,...

Kritisierte Kautions-Praxis auf Prüfstand

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekBei einem für Magistratsrichter organisierten Seminar betonte Shivute am Freitag, die mitunter in Medien und sozialen Netzwerken geäußerte Empörung über die angebliche...

Autohändler ausgeraubt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Der Eigentümer des Autohandels Jan Japan ist heute früh in Windhoek überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, seien...

Gerichtstermin für Maier-Mordfall festgelegt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Das Tauziehen um den Kautionsantrag seitens des Hauptbeschuldigten, Lupalwezi Walter Lwendo (34), im Mordfall Andi Maiers (Bild) hat ein Ende, denn der...

SME-Bank vertagt Todesurteil

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Nachdem die Bank am 7. Juli durch eine einstweilige Verfügung von Richterin Hannelie Prinsloo formal der Kontrolle der Konkursverwalter David Bruni und...