30 April 2012 | Lokales

Abgang ohne Rüschen

Harold Pupkewitz war ein nüchterner Denker, unerschrockener Dialogpartner, mutiger Kritiker und Wirtschaftsrealist. Von Schlichtheit und Sachlichkeit war auch seine gestrige Beerdigung geprägt. Wenn er sie nicht selbst angeordnet hat, so war die Bestattung gewiss in seinem Sinne. Es waren noch nicht zwei Tage um, da haben ihn die Angehörigen schon zu Grabe getragen, im Gegensatz zu anderen Todesfällen, da um die verstorbene Person noch ein längerer Totenkult betrieben wird.

Binnen einer Stunde waren die Trauerandacht in der alten Friedhofskappelle und die Grablegung vorüber, im starkem Gegensatz zu sonstigen Begräbnissen, die sich in der Regel einen halben Tag und noch länger hinziehen. Der Verstorbene wurde in keinem Prunksarg bestattet, wie es vor allem bei armen Mitbürgern gang und gäbe ist, die das Zeremoniell und den Sarg dann noch viele Monate lang abzahlen müssen.

Harold Pupkewitz ist selbst im Tod noch ein Vorbild, dass alles seine Zeit hat, aber dass dennoch alles Nötige auf das Wesentliche beschränkt bleiben sollte, ohne viel Aufhebens, ohne viele Worte, ohne bombastische Rhetorik. Und seine Beerdigung fand am Sonntagnachmittag statt. Niemand braucht sich wegen ihm - wie sonst landesüblich - in der Woche freizunehmen.

Gleiche Nachricht

 

US-Marineschiff zu Besuch in Walvis Bay

vor 1 tag - 17 September 2021 | Lokales

Das Marineschiff der Vereinigten Staaten von Amerika, die ‚USS Hershel „Woody“ Williams‘ (HWW), hat gestern zu einem dreitägigen Besuch in Walvis Bay angelegt. Laut der...

Frau bricht Tochter wegen Gewürzen den Arm

vor 1 tag - 17 September 2021 | Lokales

Eine ältere Frau aus dem Dorf Omulondo in der Oshikoto-Region soll ihre Tochter so schwer geschlagen haben, dass sie sich den rechten Arm brach, der...

Holz wurde nicht über Namibia befördert

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Ein Container ist vor kurzem beim Verladen am Walvis Bayer Hafen zusammengebrochen, da jener offenbar mit einer großen Menge Holz beladen war....

Pensionäre ohne Krankenkasse

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Mehr als 15 000 Pensionären wurde zu Beginn des Monats September die staatliche Krankenkasse PSEMAS gestrichen. Grund: Sie haben sich nie, wie...

Deutsche Botschaft unterstützt namibisches Gesundheitswesen

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Deutsche Botschaft ist eine Partnerschaft mit der „E.M.A- Emergency Medical Assistance Organisation“ eingegangen, um die namibische Regierung bei der Bereitstellung medizinischer Hilfe während der...

Maispapp und Fruchtsaft

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Seit 1. Juni 2020 erhalten 80 Kinder unter sieben Jahren eine Mahlzeit in einer Suppenküche im Township von Maltahöhe. Diese Suppenküche wurde von einer Privatinitiative...

Unterstützung für Armut und AIDS betroffene Kinder

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Capricorn Foundation spendete 246 000 N$ an „Christ's Hope International Namibia“, eine Organisation, die sich mit großem Engagement für die von AIDS und...

Otweya-Häuser überreicht

vor 4 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Von Leandrea Louw und Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay „Hoffnung erhebt sich wie ein Phönix aus der Asche zerbrochener Träume. Das sehen wir heute“, sagte Präsident...

Ein neuer Anstrich der Hoffnung

vor 4 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Die namibische Krebsvereinigung (CAN) übergab diese Woche offiziell die Kinderonkologie des Windhoeker Zentralkrankenhauses an das Gesundheitsministerium zurück, nachdem ein umfangreiches Renovierungsprojekt dieser Krebsstation abgeschlossen wurde....

Namibia mit der Welt verbunden

1 woche her - 10 September 2021 | Lokales

Windhoek (tb/cr) – Die Namibischen Amateurfunker nahmen am vergangenen Wochenende in Windhoek und Swakopmund an einem internationalen Wettbewerb teil. Laut Robert Schenk aus Windhoek kontaktierte...