12 August 2015 | Verkehr & Transport

Ab sofort Lichtpflicht am Tag

Windhoek (cev) - Jetzt ist es amtlich: Künftig dürfen auf der Ladefläche von Fahrzeugen nur noch maximal sechs Personen transportiert werden. Und: Auf Straßen außerhalb von Ortschaften müssen Verkehrsteilnehmer die Scheinwerfer einschalten. Die entsprechenden Änderungen der Bestimmungen sind Ende Juli im namibischen Amtsblatt erschienen und seither rechtskräftig. Dem Amtsblatt zufolge dürfen auf öffentlichen Straßen keine Menschen im Laderaum oder auf der Ladefläche eines Fahrzeugs transportiert werden, das für den Gütertransport vorgesehen ist. Ausnahmen würden bei Autos gemacht, deren Gesamtgewicht weniger als 3500 Kilogramm betrage und es sich um weniger als sechs Personen handele. Dabei muss die Ladefläche bei sitzenden Passagieren laut Verordnung mit einer 350 Millimeter hohen, robusten Reling umschlossen sein, während bei stehenden Fahrgästen ein 900 Millimeter hohes Geländer verlangt wird. „Somit müssen Passagiere auf einem Bakkie also immer sitzen, außer es ist ein entsprechend hohes Geländer ringsherum angebracht“, hebt der Landwirtschaftsverband NAU in einem Newsletter hervor. Eine weitere Änderung betrifft alle Verkehrsteilnehmer: „Der Fahrer eines Fahrzeugs muss tagsüber auf Fern-, Haupt- und Distrikt- bzw. Kreisstraßen die Frontscheinwerfer abgeblendet einschalten oder mit Tagfahrlicht fahren“, heißt es im Amtsblatt von Ende Juli. Tagfahrleuchten sind vom Hersteller eingebaute Lichter, die laut dem deutschen Automobilverband ADAC messbar nicht mehr Treibstoff verbrauchen und seit Februar 2011 in der EU bei allen neuen Pkws und Leichtlastwagen Pflicht sind.

Gleiche Nachricht

 

Kurzfristige Notlösung: Eros-Landebahn wird geflickt

vor 3 tagen - 11 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Die staatliche Flughafengesellschaft repariert zurzeit die Eros-Landebahn im Süden der Hauptstadt. Das Projekt mit einem Finanzaufwand von 23 Millionen Namibia-Dollar soll in...

Repatriierungsflug von Lufthansa im August

1 woche her - 04 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - „Lufthansa arbeitet eng mit der Deutschen Botschaft in Namibia zusammen mit dem Ziel Rückholflüge durchzuführen“, heißt es auf einem Flugplan der Luftfahrtgesellschaft...

„Hetzkampagne“ gegen Gärtner

vor 2 wochen - 27 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoekNachdem der amtierende Geschäftsführer der namibischen Luftfahrtbehörde (Namibia Civil Aviation Authority, NCAA), Reinhard Gärtner, und seine Kollegen in der Führungsebene wiederholt von der...

Walvis Bayer Hafen empfängt Rekordfracht Schwefel

vor 3 wochen - 23 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Die Hafenbehörde NamPort hat erneut einen Rekord aufgestellt: Vor kurzem wurden insgesamt 42000 Tonnen Schwefel, das für die Husab-Uranmine bestimmt ist, gelöscht – die größte...

Fernfahrer bei Streik verletzt

vor 1 monat - 14 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der namibische Verkehrsminister, John Mutorwa, hat seine Sorge über den eskalierenden Streik von Lkw-Fahrern in Südafrika geäußert, bei dem bereits mindestens ein...

Flughafenausbau: Kabinettsausschuss mit Fortschritt zufrieden

vor 1 monat - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der für den Ausbau des Hosea-Kutako-Flughafens zuständige Kabinettausschuss ist mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden, wie die Namibia Airports Company (NAC) am...

Mberirua jetzt Air-Namibia-Chef

vor 1 monat - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der Aufsichtsrat von Air Namibia hat Theo Mberirua zum vorübergehenden Hauptgeschäftsführer der staatlichen Fluggesellschaft ernannt, bis die Position fest gefüllt ist. Das...

Air Namibia darf Linienflugverkehr fortsetzen

vor 1 monat - 10 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Die namibische Fluggesellschaft Air Namibia konnte spät am Mittwochabend eine einstweilige Verfügung am namibischen Obergericht erwirken und die Namibische Transport- und Verkehrsbehörde...

Betriebsgenehmigung aufgehoben

vor 1 monat - 09 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek „Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass eine Luftverkehrsgesellschaft im Rahmen des namibischen Luftverkehrsgesetzes verpflichtet ist, an erster Stelle einen sicheren,...

Air Namibia wird nicht liquidiert

vor 1 monat - 02 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Die Regierung hat keinen Entschluss gefasst, Air Namibia zu liquidieren. Das gab jetzt der Finanzminister, Ipumbu Shiimi, als Vorsitzender des Kabinett-Finanzausschusses bekannt....