27 Mai 2020 | Polizei & Gericht

60 Kisten Alkohol in Windhoek beschlagnahmt

Windhoek (fs/sb) - Die namibische Polizei hat in der Nacht zum vergangenen Montag im Windhoeker Stadtteil Pionierspark 60 Kisten Alkohol beschlagnahmt. Drei Verdächtigte wurden laut Angaben des Polizeisprechers der Khomas-Region, Joseph Shikongo, verhaftet. Die Beschuldigten hätten die anfallende Strafe von 2000 Namibia-Dollar bereits bezahlt. In den beschlagnahmten Kisten habe sich Bier, Wein und Likör befunden. Die Polizei geht laut Shikongo davon aus, dass der Alkohol, der in drei Fahrzeugen im Hendrik Witbooi Drive konfisziert wurde, aus Okahandja stammt.

„Der Kauf und Verkauf von Alkohol wird derzeit zur Sache der Polizei. In dem Zeitraum vom 5. bis zum 25. Mai haben wir diesbezüglich bereits 49 Verdächtigte festgenommen”, sagte Shikongo. Strafen im Wert von 60000 Namibia-Dollar seien bereits verhängt worden, wovon 38000 Namibia-Dollar noch ausstehend seien. Verdächtigte, die kein Schuldgeständnis ablegen wollen, können laut Shikongo vor Gericht ziehen.

Er bestätigte, dass der Gebrauch von Alkohol zu Hause erlaubt, in der Öffentlichkeit jedoch verboten sei. Er riet der Öffentlichkeit davon ab, Alkohol zu transportieren, da es schwer zu beweisen sei, wo und wann der Alkohol gekauft wurde. Den Vorwurf, dass die Beamten den beschlagnahmten Alkohol für den Eigenbedarf nutzen würden, dementierte er.

Gleiche Nachricht

 

Mehr Raubüberfälle gemeldet

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Nachbarschaftswache ruft die Öffentlichkeit wiederholt dazu auf, wachsam zu sein, besonders nachdem in den vergangenen Wochen eine erhöhte Anzahl an...

Vierjährige ertrunken, Mutter gerettet

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Meer nahe dem Swakopmunder Einkaufzentrum Platz am Meer ertrunken. Die Leiche von Shanique...

Gericht sühnt Rentner-Mord

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 28-jährige Mann, der vor knapp drei Jahren den Swakopmunder Rentner Manfred Hartmann (78) ermordet und ausgeraubt hat, ist zu einer Haftstrafe...

Polizei: Corona-Witz geht nach hinten los

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Ein unpassender Witz im Kreis der Familie hat dazu geführt, dass eine gesamte Etage des Polizeihauptquartiers in Windhoek geräumt wurde und sich...

Haftungsfrage beschäftigt Gericht

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Bergbauunternehmen Swakopmund Uranium versucht weiterhin, bei einer insolventen Firma bzw. deren Konkursverwalter 764000 N$ für einen angeblich ungeeigneten Gabelstapler einzuklagen, den...

Festnahme wegen Vergewaltigung und Inzest

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthyia (cev) • Ein 43 Jahre alter Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er angeblich seine minderjährige Tochter vergewaltigt und geschwängert haben soll. Das...

Explosiver Rechtsstreit

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekZur Begründung der Unterlassungsklage führen die Antragsteller an, dass sie zu den drei führenden Lieferanten von Gasflaschen gehören, die in vier Größen zwischen...

Streit mit Frau entartet in Suizid

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Uis (er) - Ein 31 Jahre alter Einwohner aus Uis hat am Montagmorgen Selbstmord begangen, nachdem er sich zuvor mit seiner Freundin gestritten und mit...

Einbrecher wecken Opfer

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am Wochenende in ein Haus in Windhoek eingebrochen sind und die Bewohner überfallen sowie ausgeraubt...

Nghipunya bleibt in Haft

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Ex-Geschäftsführer von Fishcor, Mike Nghipunya, der wegen seiner angeblichen Verstrickung in die sogenannte Fish­rot-Affäre der Korruption angeklagt ist, wird bis auf...