28 November 2017 | Tourismus

30 Jahre engagiert für den Tourismus Namibias

Windhoek (ws) • In diesem Jahr feiert der namibische Gastgewerbe-Verband (HAN, Hospitality Association of Namibia) sein 30-jähriges Jubiläum. In der vergangenen Woche hat der diesjährige HAN-Kongress stattgefunden, dessen Schwerpunkt auf dem Thema „Miteinander der Generationen“ lag. Außerdem diskutierten die Teilnehmer über Marketing- und Herausforderungen in der Tourismusbranche.

Den Abschluss dieser beiden Tage bildete das Galadinner am Freitagabend im Windhoeker Safari Hotel.

Dort fasste HAN-Vorsitzender Sheperd Chinhoi in seiner Rede die Geschichte des Verbandes zusammen, der bereits vor 30 Jahren die Wichtigkeit der Tourismusindustrie erkannte. Chinhoi erinnerte an Johnnie Hamman, der 1987/88 den Verband gegründet hatte und an Tom Mutavdzic, der zusammen mit Hamman HAN während der ersten zehn Jahre leitete.

Chinhois Dank richtete sich auch an den Vereinssekretär Tim Parkhouse und die Schatzmeisterin Ria von Seydlitz sowie einige andere ehemalige HAN-Vorsitzende.

Auch erwähnte er Wolfgang Schenk, der dafür sorgte, dass HAN bereits vor 20 Jahren im Internet erstmals präsent war.

„In den ganzen 30 Jahren konnte HAN eine starke Führung vorweisen. Zuletzt durch meinen Vorgänger Rudie Putter, der mit viel Engagement HAN zu einer respektablen Rolle verhalf. Eine feste Führung, anhaltende Unterstützung und das gemeinsames Ziel, den Tourismus in Namibia unter unserem Motto „Tourism is everyone's business here in Namibia“ auszubauen, verbindet uns bei HAN“, meinte Chinhoi abschließend.

Trotz der Betonung der Teamarbeit gibt es laut HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold immer auch Personen, die sich noch einen Funken mehr einbringen und sich durch ihre Hingabe, Professionalität, Gastfreundschaft und ihr Engagement für die Tourismus-Branche bzw. für das Land insgesamt von hoher Bedeutung sind. Aus diesem Grund wurden auch in diesem Jahr drei ganz besondere Menschen zum Hotelier des Jahres, zur HAN-Persönlichkeit des Jahres sowie zur Tourismus-Persönlichkeit des Jahres ausgezeichnet. Außerdem wurden an diesem Abend die ECO-Awards, Auszeichnungen für nachhaltigen Tourismus verliehen.

Gleiche Nachricht

 

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 2 –...

vor 11 stunden | Tourismus

Rund 80% der Urlauber nutzen das Internet als Hauptquelle zur Reiseplanung. In Namibia bedeutet dies meist eine Rundreise mit vielen einzelnen Stationen.Doch eine solche Rundreise...

Treppe braucht dringende Reparatur

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Windhoek (ws) – Damit die Ruacana-Wasserfälle eine als touristische Attraktion bleiben, muss erst investiert werden. Bereits seit Monaten plant die Verwaltung von Ruacana, die rund...

Faszinierendes Namibia

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern – seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Mit doppelten Gepäck nach Europa und wieder zurück

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Jetzt muss nicht mehr auf jedes Kilo geachtet werden: Reisende der Economy Class der staatlichen Fluglinie Air Namibia ist es nun gestattet, mit zwei Gepäckstücke...

Kontrollierte Veldfeuer im Norden

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Vor den erwarteten Regenfällen der Saison entfachen die Bauern in vielen Gebieten Nord-Namibias in dieser Zeit Feuer, um die Flächen zu „reinigen“, die sie landwirtschaftlich...

Die 5 Stufen des Reisens

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Reisende sind auch unterwegs permanent auf der Suche nach interessanten Locations wie Restaurants etc. sowie möglichen Stopps auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft. Warum es...

Die 5 Stufen des Reisens

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Reisende sind auch unterwegs permanent auf der Suche nach interessanten Locations wie Restaurants etc. sowie möglichen Stopps auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft. Warum es...

NWR über namibischen Besucher-Zuwachs erfreut

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Das Unternehmen Namibia Wildlife Resorts (NWR) hat sich bei Namibiern dafür bedankt, dass jene ungeachtet der anhaltenden Konjunkturflaute während der abgelaufenen Feriensaison vermehrt staatliche Rastlager...

Tourismuszentrum in Aus wegen Finanznot geschlossen

1 woche her - 11 Januar 2018 | Tourismus

Das von der Europäischen Union finanzierte und unter Gemeinschaftsleitung stehende Tourismuszentrum in Aus hat aufgrund von Geldnot seit Oktober vergangenen Jahres erneut geschlossen. Das im...

Renovierung wertet rustikales Rastlager auf

1 woche her - 10 Januar 2018 | Tourismus

Was lange währt wird endlich gut. Diese Redensart trifft auch für die längst überfällige Renovierung des NWR-Rastlagers bei Terrace Bay zu, die aufgrund von Finanzknappheit...