10 Februar 2021 | Bildung

St. Boniface unter Druck

Eliteschule des Prüfungsbetrugs bezichtigt

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Kurz nach der Bekanntgabe der Endjahresprüfungsergebnisse, bei der das St. Boniface College erneut ganz weit vorn landete, wird die Schule des Prüfungsbetrugs bezichtigt. Das Bildungsdirektorat der Kavango-Ost-Region richtete vergangene Woche einen Brief an die Schulleiterin Mary Phillis Yesudasan. Darin wird die Schule aufgefordert, die Lehrer und Schüler, die angeblich bei den nationalen Prüfungen der elften Klasse betrügerisch agiert haben, zu informieren, dass sie im Rahmen der Ermittlungen befragt werden können. Die Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, bestätigte, dass die Prüfungskommission (Directorate of National Examinations and Assessment), eine Untersuchung angestrengt habe. „Es handelt sich dabei um Routinebefragungen in allen Zentren, in denen ein Fall von Fehlverhalten gemeldet wird, um die Fakten für die weitere Entscheidungsfindung zu ermitteln“, so Steenkamp. Um die Schule, die seit Jahren konstant gute Leistungen erbringt, ranken sich Gerüchte, dass die Schüler vor Ablegen der Prüfungen durchgesickerte Fragebögen auswendig lernen. Behauptungen aus dem Jahr 2015, dass die Schule Beamte des Bildungsministeriums bestochen habe, um die Fragbögen vorzeitig zu erhalten, wies diese damals vehement zurück.

Gleiche Nachricht

 

„Anstieg von Corona-Fällen“

vor 19 stunden | Bildung

Von Steffi Balzar und NampaWindhoek Die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, hat Eltern davon abgeraten, ihre Kinder in Schülerheimen zu besuchen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu...

Stellenangebote storniert

vor 4 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDas Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur steht vor einem „schwerwiegenden, finanziellen Engpass“. Das teilte Sanet Steenkamp, die Staatssekretärin des Ressorts, jetzt...

Keine offizielle Anfrage für Tsamsebs Schulrückkehr

vor 4 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat Behauptungen widerlegt, dass der wegen Vergewaltigung angeklagte Lukas Tsamseb, auch als „Irivari“ bekannt, heute in die Schule zurückkehren würde....

Khomas High School staunt über Geschichte der AZ

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Dass die Allgemeine Zeitung mit bald 105 Jahren die älteste Zeitung Namibias und außerdem die einzige, verbliebene deutschsprachige Tageszeitung außerhalb des europäischen Raumes sei, versetzte...

Pädagogen vergehen sich an Schülern

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - In dem Zeitraum zwischen Januar 2016 und dem 16. Februar dieses Jahres wurden insgesamt 31 Fälle gemeldet, bei denen sich Lehrer an...

Kein Geld für Schülerheime

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) - Laut dem Gouverneur der Ohangwena-Region, Walde Ndevashiya, verfügen nur etwa 20 der 257 Staatschulen der Region über eine ausreichende Infrastruktur, um Schüler...

Zulassungsbedingungen doch geändert

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Die Zulassungsvoraussetzungen für die zwölfte Klasse, beziehungsweise das National Senior Secondary Certificate Advanced Level (AS), wurden vom Bildungsministerium angepasst....

Mickey Mouse begrüßt Erstklässler an der DSW

vor 2 wochen - 12 Februar 2021 | Bildung

Die Delta-Schule-Windhoek (DSW) begrüßte zu Beginn des neuen Schuljahrs ihre ABC-Schützen. Die 23 Schüler wurden herzlich zu dem Motto „Mickey Mouse“ von ihrer Lehrerin, Angelika...

St. Boniface unter Druck

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Kurz nach der Bekanntgabe der Endjahresprüfungsergebnisse, bei der das St. Boniface College erneut ganz weit vorn landete, wird die Schule des Prüfungsbetrugs...

Gemischte Zulassungschancen

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Von Mariselle Stofberg und Steffi Balzar, Windhoek Im vergangenen Jahr hatten sich 21 648 NSSCO-Kandidaten der elften Klasse für die Endjahresprüfungen angemeldet. „Die Ergebnisse dieser...