13 Juni 2019 | Finanzen

Zentralbank hält an Kurs fest

Windhoek (cev) – Die namibische Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) hält ihren geldpolitischen Kurs und hat die sogenannte Reporate unverändert bei 6,75 Prozent belassen. Das teilte gestern der BoN-Gouverneur Ipumbu Shiimi in Windhoek mit, nachdem sich der zuständige Ausschuss am Vortag beraten hatte.

Bei dem Anlass teilte Shiimi mit, dass sich das Wirtschaftswachstum in den ersten vier Monaten 2019 im Vorjahresvergleich verlangsamt habe. Ihm zufolge hat sich in Bereichen wie Bergbau, Landwirtschaft, Baugewerbe, Groß- und Einzelhandel, Herstellung und Tourismus ein Rückgang gezeigt. Gleichzeitig habe allerdings der Darlehenshunger leicht zugenommen: „Die Kreditvergabe an den Privatsektor ist über den selben Zeitraum von 6,1 Prozent im Vorjahr auf 6,4 Prozent gestiegen“, so Shiimi.

Indes teilte der BoN-Gouverneur mit, dass die internationalen Währungsreserven Namibias am 31. Mai bei 34,1 Milliarden N$ standen, was die Importrechnung von 5,6 Monaten decken könne. „Das reicht aus, um die Währungsbindung an den südafrikanischen Rand aufrecht zu erhalten“, sagte Shiimi abschließend.