04 Juni 2019 | Natur & Umwelt

Winterliche Temperaturen und Nebel suchen zentrale Küste heim

Besonders kühle Temperaturen und dichter Nebel suchen seit dem vergangenen Wochenende die zentrale Küste heim. In Henties Bay und Swakopmund war die Sicht am Vormittag auf wenige Meter begrenzt. Es wurden außerdem Niedrigtemperaturen von acht Grad Celsius gemessen, was für die namibische Küste ungewöhnlich kalt ist. Eine Aufmunterung soll es aber am kommenden Wochenende geben: Ab Freitag soll Ostwindstimmung eintreten, das laut dem Wetteramt Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius mit sich bringen sollen. Die Aufnahme zeigt ein von Nebel komplett verdecktes Swakopmund und die Landungsbrücke davor, auf die sich bei dem Wetter kein Besucher traut. Foto: Erwin Leuschner