31 Oktober 2016 | Wetter

Weiterer Regen bringt Hoffnung

Windhoek (nik) • Am Donnerstag und den darauffolgenden Tagen kam es in einigen Landesteilen erneut zu Niederschlägen. „Zehn Millimeter heute im Deutschen Schülerheim in Otjiwarongo“, erreichte eine Nachricht die AZ-Redaktion am Freitagmorgen. Weitere Regenmessungen meldete das Wetternetzwerk SASSCAL für den Zeitraum zwischen den 27. Und 29. Oktober unter anderem für den Omatjenne-Damm bei Otjiwarongo mit fünf Millimetern, Okamboro mit 2,6 Millimetern und Sandveld mit 2,1 Millimetern. In der Hauptstadt Windhoek hat es laut Satellitenbild zwei Millimeter geregnet.