29 August 2019 | Polizei & Gericht

Vor der Familie vergewaltigt

Windhoek (cev) • Die Behörden

ermittelt in drei neuen Sexualver­brechen. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Polizeibericht hervor.

So sei eine Frau Samstagabend in dem Dorf Otjiuapehuri vor den Augen ihres Freundes und ihrer Familie zweimal vergewaltigt worden. Der inzwischen verhaftete Tatverdächtige soll Personen, die eingreifen wollten, tätlich angegriffen haben.

Ferner soll Montagnacht ein 23-Jähriger eine 36-Jährige in Aroab mit Alkohol gefügig und dann zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. „Die Ermittlung dauert an“, heißt es.

Indes soll ein 26-Jähriger versucht haben, am Samstagabend eine 65-jährige Frau in dem Dorf Onambango zu vergewaltigen. Der Tatverdächtige sei in Haft.