07 Juni 2021 | Tourismus

Verkauf von Mushara Collection

Windhoek (sb) - Eos Capital, ein führendes namibisches Private Equity-Unternehmen, hat vergangene Woche bekanntgegeben, dass es die „Mushara Collection“ über ihren Allegrow-Fonds erwerben wird - vorbehaltlich der Genehmigungen durch die namibische Wettbewerbskommission und der Annahme des Antrags auf Landverzicht durch das Ministerium für Landreform. Mushara besteht aus den drei Unterkünften Mushara Lodge, Mushara Bush Camp und Mushara Outpost. Laut der Pressemitteilung wurden der Tourismus und die damit verbundenen Aktivitäten in besonderem Maße von der COVID-19-Pandemie betroffen, so auch Mushara, „ein hochwertige touristische Objekt mit einer ausgezeichneten Lage in der Nähe des Etoscha-Nationalparks“. Man sehe dennoch viel Potenzial in diesem Bereich und eine schlussendliche Erholung dieser Branche. Durch den Erwerb der Anlage könne ein Wiederaufleben oder Fortbestehen der COVID-19-Beschränkungen für ein weiteres Jahr abgefangen und damit weitere Arbeitsplatzverluste für die namibischen Wirtschaft zu verhindert werden.