18 Mai 2021 | Unfälle

Unfall in der Nähe von Rehoboth endet tödlich

Ein 31-jähriger Mann verstarb am Sonntagmorgen bei einem Autounfall, der sich circa acht Kilometer außerhalb von Rehoboth ereignete. Der Fahrer soll in Richtung des Bahnhofs unterwegs gewesen sein, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte. Der Verstorbene soll sich zum Zeitpunkt des Unfalls allein in seinem Personenwagen befunden haben. Die Polizei hat die Leiche eigenen Angaben zufolge bereits identifiziert und die Angehörigen des Unfallopfers benachrichtigt. Foto: Nampa