30 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Swapo-Politikerin verurteilt

Windhoek (sno) - Die Swapo-Kommunalpolitikerin für den Otjiwarongo-Stadtbezirk, Hilde Noreses, wurde am vergangenen Dienstag vom Magistratsgericht in Otjiwarongo wegen Korruption verurteilt. Richterin Marilize du Plessis fand die Politikerin wegen Bestechlichkeit und des Annehmens von unrechtmäßiger Belohnung schuldig. Verurteilt wurde Noreses zu 50 000 N$ - oder zu zwei Jahren Freiheitsentzug. Noreses wurde im Jahr 2018 verhaftet, nachdem sie versucht hatte, Bestechungsgeld von einem Steuerzahler zu verlangen, um dessen ausstehende Steuerzahlungen abzuschreiben.

Der damalige Ermittlungsleiter der Antikorruptionskommission (ACC), Nelius Becker, sagte, dass der betroffene Steuerzahler Noreses auf die ausstehenden Steuerzahlungen angesprochen hätte und später dann immer wieder mal von Noreses kontaktiert worden war. Daraufhin beschloss die ACC Noreses eine Falle zu stellen. Noreses hatte damals erst 50 000- und dann 40 000 N$ Schmiergeld verlangt.