03 August 2020 | Energie

Strom in Erongo nun billiger

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die Strompreise für Firmen in der Erongo-Region werden im Schnitt um 1,6 Prozent gesenkt. Die neuen Strompreise sind bereits am 1 Juli in Kraft getreten und wurden vom Elektrizitätskontrollrat (ECB) genehmigt. Das teilte Erongo-RED-Geschäftsführer Fessor Mbango am Donnerstag in Walvis Bay mit.

„Wir haben beim Bearbeiten der Strompreise verschiedene Faktoren berücksichtigt, darunter die Null-Prozent-Tarifanpassung von NamPower und Bedenken der Gemeinschaft, die sich über die aktuelle wirtschaftliche Situation geäußert hat“, sagte Mbango. Erongo RED habe außerdem einen neuen, einjährigen Tarif eingeführt und den sogenannten TOU-Zeitplan (Time of Use) geändert. Alle anderen Kunden, einschließlich Privatkunden und Rentner, würden keine Änderungen bezüglich ihrer monatlichen Stromrechnungen feststellen, da die Tarife unverändert blieben. „Geschäftskunden werden aber eine Reduzierung von 0 bis -1,6 Prozent bemerken. Das hängt allerdings vom jeweiligen Gebrauch ab“, sagte Mbango.