25 April 2018 | Polizei & Gericht

Straßenkinder werden zu Dieben

Windhoek (nic) – Ein 15-jähriger Junge wurde nach einem Einbruch in ein Haus in der Robert-Mugabe-Avenue in der Nähe des Einkaufszentrums Maerua Mall von der Stadtpolizei verhaftet. Dies teilte der Pressesprecher der Polizei, Edmund Khoaseb, heute Vormittag in einer schriftlichen Meldung mit. Weiter führte er aus, dass der Junge zu der Gruppe der Straßenkinder gehöre, die regelmäßig an der Kreuzung Sam-Nujoma-Drive und Robert-Mugabe-Avenue betteln. Khoaseb zufolge waren zwei weitere Tatverdächtige an dem Einbruch beteiligt, die jedoch fliehen konnten. Der Beamte ruft in diesem Zusammenhang noch einmal dazu auf, den bettelnden Jugendlichen kein Geld zu geben, „weil dies sie motiviert, weiterhin auf den Straßen rumzulungern“.