24 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Stiefvater festgenommen

Mann soll Stieftochter (17) geschwängert haben

Swakopmund (er) - Erneut wurde in Swakopmund eine Minderjährige von einem Familienmitglied vergewaltigt. In dem jüngsten Fall wurde die Polizei eingeschaltet, nachdem die Schwangerschaft des 17 Jahre alten Opfers bekannt geworden war.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, handelt es sich beim Angeklagten um den 31 Jahre alten Stiefvater. „Der Angeklagte hat das Opfer mehrfach in einem Haus im Stadtteil Mondesa zum Geschlechtsverkehr gezwungen und sie geschwängert“, heißt es. Er soll sich in den Monaten März, Juni und Oktober dieses Jahres an der Stieftochter vergriffen haben. Der Mann wurde verhaftet und soll am heutigen Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.