01 April 2021 | Verkehr & Transport

Sprit wird erneut teurer

Windhoek (cr) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7. April, werden Benzin und Diesel um 50 Cent pro Liter teurer. Die Gründe sind Entwicklungen auf dem internationalen Ölmarkt und ein ungünstiger Wechselkurs, wie das Ministerium für Bergbau und Energie diese Woche schriftlich in Windhoek mitteilte.

Ab dem 7. April kostet somit jeder Liter Benzin künftig 13,15 Namibia-Dollar und Diesel 13,18 Namibia-Dollar. Diese Preisangaben beziehen sich auf eine Tankfüllung in der Hafenstadt Walvis Bay. In anderen Landesteilen passen sich die Treibstoffpreise entsprechend den Transportwegen an.