01 August 2018 | International

Sportturnier des Militärs

Windhoek (bb) - Das Sportturnier der namibischen Verteidigungskräfte (NDF) geht in sein fünftes Jahr. 22 Teams treten seit vergangenem Montag in verschiedenen Sportarten im Sam Nujoma Stadion und im Katutura Sportkomplex gegeneinander an. Unter anderem messen sich die Teams in den Sportarten Fußball, Netzball, Volleyball, Leichtathletik, Boxen und Billiard. Der Marinekommandant der Armee, Sinsy Nghipandua, sagte bei der Eröffnungszeremonie des Turniers, das Management-Komitee sieht 100 000 N$ jährlich als Sponsoring für die Ausrichtung des Wettbewerbs vor. „Dieses Turnier ist auf die Ehrung des NDF-Tages ausgerichtet, der jedes Jahr am 2. Juni gefeiert wird", sagte Nghipandua. Ziel des Turniers ist es, Zusammenhalt, Ausdauer, körperliche Fitness und Teamarbeit zu fördern. „Sport hat die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, um miteinander zu interagieren und dadurch Freundschaft zu schaffen", sagte er.