25 Mrz 2021 | Bildung

Schülerheim nach sechs Jahren fertiggestellt

Das Schülerheim der Shituwa Secondary School in der Ohangwena-Region wurde kürzlich nach einer Bauzeit von sechs Jahren fertiggestellt. Grund für die Verzögerungen sollen bürokratische Vorgänge und ein Mangel an entsprechenden finanziellen Mittel gewesen seien. Insgesamt 776 der 875 Schüler sind nun in dem Schülerheim untergebracht. Zuvor mussten die Kinder in überfüllten Wellblechhütten übernachten, wo sie sich teilweise die Betten teilen mussten. Andere Schüler mussten indessen lange Wege zur Schule zurücklegen und erschienen deshalb häufig nicht zum Unterricht. Dennoch fehlt es im neuen Schülerheim noch an genügend Betten - einige Schüler schlafen auf Matratzen. Der Schulleiter der Shituwa Secondary School, Hendrick Nghinyengwasha, drückte indessen seine Hoffnung aus, dass dieses Problem bald gelöst werde. Foto: Tuyeimo Haidula