30 Mrz 2021 | Sport

Saints weiter Tabellenführer

Hallenhockey: Damen- und Herrenauswahl in Topform

Windhoek (omu) - In der ersten Hockeyliga Namibias hat die Mannschaft des Saints Hockey Clubs ihre Spitzenposition bei den Herren weiter ausgebaut. Mit einem deutlichen 9:2 gegen das Team der Technischen Universität (NUST) fuhr die Mannschaft am Samstag auf dem Windhoeker Messegelände den sechsten Sieg im sechsten Spiel ein. Damit hat das Team, welches auf dem Messegelände beheimatet ist, mit 24 Punkten vier Zähler Vorsprung auf die Windhoek Old Boys (WOBSC). Die haben, trotz einem spielfreien Wochenende, weiterhin ein komfortables Acht-Punkte-Polster auf den Deutschen Turn und Sportverein (DTS). Der Klub aus dem Ortsteil Olympia spielte am Sonntag gegen das Team von NUST und kam zu einem ungefährdeten 5:1 Sieg. Am Vortag hatte der DTS einen Kantersieg (10:2) gegen die West Coast Wolves eingefahren.

Auch bei den Damen sind die Saints das Maß aller Dinge. Die Titelverteidigerinnen setzten sich in ihrer Heimstätte am Samstag gegen den Tabellenletzten Wanderers mit 6:1 durch, später folgte im Spitzenspiel ein 3:2 über den DTS und am Sonntag ein 6:3 gegen die Old Boys. Die Tabelle führen die Saints nach sechs Spielen klar mit 22 Punkten an. Der Tabellenzweite vom DTS hat mit 15 Zählern acht Punkte Vorsprung auf die Dritten Old Boys. Insgesamt wurden am Wochenende 33 Partien an verschiedenen Spielstätten ausgetragen. Die meisten davon beim DTS, weitere auf dem Messegelände und zwei im Swakopmunder Dome.