11 Juli 2019 | Sport

Rundu veranstaltet Schulturnier für Taube

Windhoek (Nampa/sno) -Die Maria-Mwengere-Oberschule, welche außerhalb Rundus in der Kavango-Ost-Region liegt, wird in diesem Jahr das Winterschulturnier für Taube austragen. Zu dem Turnier werden Schulen eingeladen, die von hörbehinderten Schülern besucht werden, um ihnen eine eigene Plattform für verschiedene Ballsportarten zu bieten. Die Schulen werden im Fußball, Volleyball und Korbball gegeneinander antreten. Das Turnier beginnt heute und wird am Samstag enden.

Erna Muronga, Lehrerin an der Maria-Mwengere-Oberschule und Teil des Organisations-Komitees des Turniers, sagte der Presseagentur Nampa, dass das Turnier tauben Schülern die Gelegenheit geben soll, sich aktiv am Sport zu beteiligen. „Manche der Sportler werden für die regionalen und nationalen Sportmannschaften mit Behinderungen nominiert werden. Muronga betonte, dass an den Tagen nicht nur Sport getrieben wird, sondern auch ein Schönheitswettbewerb stattfindet. „Ich wünsche mir, dass viele Leute aus Nah und Fern das Turnier und den Schönheitswettbewerb besuchen kommen und uns unterstützen werden“, so die Lehrerin. Abschließend forderte sie jedermann dazu auf, sich von den Fähigkeiten der hörbehinderten Schüler zu überzeugen.