18 September 2019 | Polizei & Gericht

Polizei stellt Drogendealer

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Das Drogendezernat der Polizei in der Erongo-Region hat erneut Zeichen gesetzt und insgesamt vier mutmaßliche Drogenhändler in Walvis Bay und Swakopmund festgenommen. Es wurden Cannabis, Kokain und mehrere Mandrax-Tabletten sichergestellt.

Laut Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu wurde der erste Polizeierfolg am vergangenen Mittwoch vermeldet. Demnach sei die 60 Jahre alte Monika Mokhatu in einer Wohnung in Walvis Bay im Besitz von fünf Gramm Marihuana und mehrerer Mandrax-Tabletten gewesen. Noch am gleichen Tag habe die Polizei einen 25-Jährigen festgenommen, der im Stadtteil Kuisebmond der Hafenstadt im Besitz von Kokain und Marihuana mit einem Gesamtwert von knapp 9000 N$ gewesen sein soll. Am vergangenen Donnerstag seien Daglas Tsuseb (33) und Markus !Owos-Oab (26) verhaftet worden. Es seien Marihuana und Mandrax-Tabletten mit einem noch nicht bekannten Wert sichergestellt worden.

Die Verdächtigen in den verschiedenen Fällen müssen sich jeweils wegen Drogenhandels verantworten. Die Ermittlungen dauern weiter an.