01 August 2021 | Politik

Polizei soll Chinesen beschützen

Laut einer auf den 23. Juli datierten Mitteilung des Chefs der namibischen Polizei (NamPol), Generalleutnant Sebastian Ndeitunga, hat der Polizeichef die Regionalkommandanten aller 14 namibischen Regionen dazu aufgefordert, sich und ihre Mannschaften in Alarmbereitschaft zu versetzen. Grund: Der Verteidigungsattaché der chinesischen Botschaft in Namibia hatte Ndeitunga vor einer angeblichen Verschwörung und sogar drohenden Terroranschlägen gegen chinesische Staatsbürger in Namibia gewarnt. Chinesen und deren Unternehmen sollten dringend vor Übergriffen geschützt werden.