28 August 2008 | Polizei & Gericht

Polizei meldet Gewalttaten

Windhoek - Der aktuelle Polizeibericht eröffnet erneut grausige Details aus den Abgründen der namibischen Gesellschaft: So wird gegen einen 15-jährigen Jungen ermittelt, der einen Nebenbuhler (28) um eine Frau erstochen haben soll. Der Vorfall hatte sich am Wochenende im Windhoeker Wohnviertel Okuryangava ereignet.

In einem Dorf in der Ohangwena-Region soll eine 24 Jahre alte Frau mitten am Tag einen neun Jahre alten Jungen vergewaltigt haben. Sie sei noch nicht festgenommen worden.