30 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Polizei meldet drei Suizide

Windhoek (cev) – Drei Personen haben während der vergangenen Tage den Freitod gewählt, wie die Polizei in einem gestern veröffentlichten Bericht mitteilt. In allen drei Fällen sind die Familienangehörigen informiert worden und laufe die Ermittlung noch.

So sei die Leiche eines 55-Jährigen gestern im Windhoeker Stadtteil Wanaheda gefunden worden. Bei dem Toten handele es sich um einen gewissen John Markus Iita, der als Soldat (Captain) der 21. Brigade in Windhoek (Suiderhof) stationiert gewesen sei. Die Polizei vermutet, dass sich der Mann selbst erhängt habe, allerdings sei kein Abschiedsbrief gefunden worden.

Ferner soll sich ein Angestellter der Gästefarm Bagatelle nahe Mariental in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Leben genommen haben. Ein anderer Mitarbeiter habe die Leiche des 28-jährigen Vincent van der Merwe gefunden, nachdem jener nicht zur Arbeit erschienen sei. Der Tote soll sich vermutlich ebenfalls erhängt haben, aber auch in diesem Fall sei kein Abschiedsbrief gefunden worden.

Derweil wurde am Samstag nahe den Epukiro-Siedlungen die Leiche des 33-jährigen Winston Domeago Haitura in einem Baum entdeckt – auch er habe sich erhängt. „In seinem Zimmer wurde ein Abschiedsbrief gefunden“, so die Polizei.