31 Mrz 2017 | Polizei & Gericht

Polizei ermittelt gegen Cannabis-Händler

Windhoek (nic) – Die namibische Polizei ermittelt derzeit gegen einen 37-jährigen Mann, dem vorgeworfen wird, mit Cannabis zu handeln und/oder eine Cannabis-Plantage zu betreiben. Der Verdächtige sei gestern gegen 16 Uhr auf der Schotterstraße D1254 in der Nähe von Omamas festgenommen worden, nachdem er einem Polizisten suspekt vorgekommen sei. Auf der Polizeistation hätten die Beamten schließlich 2,5 km Cannabis bei ihm gefunden. Der Verdächtige befinde sich weiterhin in Gewahrsam der Polizei.