01 Oktober 2018 | Sport

Orcas siegen bei Kegelturnier in Windhoek

Am vergangenen Wochenende fand das MB Truck Kegelturnier beim Sport Klub Windhoek statt. Außer den Windhoekern waren auch Teilnehmer aus Swakopmund und Otjiwarongo angereist. Sieben Mannschaften á vier Spielern pro Team traten gegeneinander an. Die Mannschaften wurden per Zufallslosung entschieden. Jeder der Kegler zog einen der sieben Mannschaftsnamen: (Haifische, Catfische, Lachse, Piranhas, Walfische, Delfine und Orca) aus einer Lostrommel. Die Mannschaftsspieler hatten bei vier Durchgängen jeweils 60 Würfe. Die dabei umgeworfenen Kegel wurden aufaddiert und ergaben sowohl das Gesamtergebnis der Einzel-, als auch der Mannschaftswertung. Organisiert wurde das Turnier von Klaus Buchmann. Als beste Mannschaft an dem Tag gewannen die ORCA (Michael von Ludwiger, Kai von Biljon, Klaus Buchmann und Arno Heydt)

In der Einzelwertung der Herren war Kai Ahrens mit 450 Holz der erfolgreichste Teilnehmer. Ein Holz dahinter reihte sich Klaus Buchmann mit 449 Holz auf den zweiten Platz ein. Dritter wurden Meni Fischer und Michael Bartlewski mit jeweils 441 Holz. Bei den Damen setzte sich Bertha Hlasek durch. Die 426 Holz reichten, da die zweite, Gisela Bruni, mit nur drei Holz weniger unterlegen war. An dritter Stelle folgte unser Gast aus Otjiwarongo, Christiane Zabel, mit stolze 419 Holz. Neunerkönigin wurde Bertha Hlasek, Neunerkönig Kai van Biljon. Pudelkönig und Pudelkönigin wurden Volker Pritzen und Elke von Hacht. Beim gemütlichen Beisammensein fand abends die Preisverteilung statt. Sehr großzügige Geldpreise, Auszeichnungen und Medaillen wurden von Frank Schimmel, Eigentümer der Firma MB Truck Spares, überreicht.

Von David Bruni