20 Mai 2019 | Sport

Nur ganz knapp davor

Rugby-Auswahl Namibias unterliegt Griffons

Windhoek/Rustenberg (omu) • Mit einer auf vielen Positionen neubesetzten Mannschaft, sind die Windhoek Draught Welwitschias gestern Mittag in Rustenburg (Südafrika) zum SuperSport Rugby Challenge (SRC) angetreten. Ihr Ziel: einen ersten Sieg schaffen. Phil Davies, Trainer der namibischen Rugby-Auswahl, hatte gleich sieben Wechsel in der Startaufstellung vorgenommen. Neben den wiedergenesenen Obert Nortje und Johan Tromp, kamen auch Wian Conradie, Christo van der Merwe, Leneve Damens, Justin Newman und Russel van Wyk zum Einsatz. Die Down Touch Griffons setzten sich trotzdem mit 34:24 (19:17) durch.

Die Davies Truppe startete aggressiv in die Partie und markierte bereits in der zweiten Minute den ersten Versuch (Try). Routinier Tromp setzte sich gegen die Griffons Abwehr durch und der zuverlässige Cliven Loubser sicherte die zwei Extrapunkte (Conversion).

Die Hausherren ließen sich nicht lange bitten, verkürzten durch Ezrick Alexander und gingen anschließend durch Domma Smit und Jean Pretorius mit 19:7 in Führung. Jaya Juries, der bei der ersten Conversion von drei Tries noch patzte, addierte danach vier weitere Punkte. Abel de Klerk und Loubser verkürzten noch vor dem Pausentee zum 17:19 für die namibische Auswahl.

Auch in der zweiten Halbzeit kamen die Welwitschias besser aus den Katakomben und markierten den ersten Fünfer durch Louis van der Westhuizen; Loubser traf zum 24:19. Neil Stannard und Juries stellten kurze Zeit später den vorigen Punkteabstand für die Griffons wieder her. Duan Pretorius erhöhte in der 59. Minute auf 31:24, konnte die Conversion aber nicht verwerten.

Den Abschluss markierte Diego Visagie für die Griffons, der mit einem Strafstoß in der 80. Minute den 34:24 Sieg perfekt machte. Die Welwitschias warten weiter auf den ersten Zähler in der SCR. Das Match der punktnahen Konkurrenten, der Leopards (4 Punkte) und den Valke (3), war zu Redaktionsschluss noch nicht angepfiffen. Die Valke empfangen am 26. Mai die Griffons und die Leopards sind am kommenden Samstag im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek zu Gast. Voraussichtlicher Kick-off der kommenden Partie ist 16 Uhr.