07 Mai 2019 | Lokales

Notstand verhängt

Windhoek (ms) – Präsident Hage Geingob hat gestern die Dürre im Lande formal zu einem nationalen Notstand erklärt. In einer nur drei Absätze umfassenden Erklärung heißt es, der Ausnahmezustand sei nach Rücksprache mit dem Kabinett verhängt worden. Solange er gelte, würden sich sämtliche Ministerien, Behörden und Staatsinstanzen dafür einsetzten „Namibier und ihr Vieh vor den Folgen der Dürre zu schützen“.